Sperrfristverschiebung

Die Kreise als Untere Wasserbehörde haben aufgrund der neuen DüngeVO zu einer Sperrfristverschiebung auf Ackerland kein Einvernehmen erteilt. Damit ist eine Sperrfristverschiebung in 2017/18 nicht möglich.