Beratungsinhalte Betriebswirtschaft und Unternehmensführung

Taschenrechner

Bilanzanalyse - Kennzahlenvergleich

  • Einzelbetrieblicher 3-Jahresvergleich mit den wichtigsten Kennzahlen zu Rentabilität, Produktivität und Stabilität
  • Vergleich Ihrer betrieblichen Daten mit denen ähnlich strukturierter Betriebe
  • Stärken-Schwächen-Analyse mit Erarbeitung von Verbesserungsvorschlägen

Anbauplanung und Kostenkalkulation

  • Berechnung der Produktionskosten in Ihrem Betrieb
  • Ökonomischer Vergleich mit alternativen Kulturen
  • Ableitung entsprechender Preisuntergrenzen für die zukünftige Anbauplanung oder den Abschluss von Anbauverträgen, etc.
  • Einsatz EDV-gestützter Planungshilfen (GartPlan, PUP) zur betriebswirtschaftlichen Vollkostenrechnung als:
    • „Vor-Ort-Schulung“ mit individuell zugeschnittenem Schulungsprogramm oder
    • „Planungsservice“ mit Übernahme der gesamten Planungs- und Analysearbeit und regelmäßigem Feed-back

Wertermittlung

  • Betriebswertermittlung
  • Pachtpreisermittlung

Liquiditätsplanung

  • Umsatzprognose aufgrund Ihres Anbauplanes für die kommenden 12 Monate
  • Erstellung eines Liquiditätsplanes unter Berücksichtigung der monatlich zu erwartenden Einnahmen und Ausgaben
  • Erarbeitung möglicher Anpassungen des Planes zur Verbesserung der Liquidität
  • Gegebenenfalls Begleitung und Unterstützung beim anstehenden Bankgespräch

Investitionsplanung

  • Mitarbeit an konzeptioneller Planung der anstehenden Maßnahme
  • Mithilfe bei Einholung, Vergleich und Bewertung von Angeboten (Technikberatung)
  • Betriebswirtschaftliche Bewertung der Maßnahme und möglicher Alternativen (Rentabilitätsvorschau inklusive Risikoanalyse)
  • Erstellung bzw. Überprüfung des Finanzierungsplans unter Berücksichtigung möglicher Förderungen
  • Gegebenenfalls Begleitung und Unterstützung beim anstehenden Bankgespräch

Vorbereitung der Betriebsübergabe

  • Erörterung möglicher Alternativen der Betriebsübergabe (GbR, Übergabe zu Eigentum, Verpachtung, etc.) und Abwägung der jeweiligen Konsequenzen für Ihren Betrieb
  • Aufzeigen erbrechtlicher Konsequenzen (Abfindungen usw.)
  • Überprüfung von Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten
  • Ermittlung eines angemessenen Entgelts (Altenteil, Pachtzins, Kaufpreis...)
  • Vorbereitung und Begleitung notwendiger Gespräche mit Dritten (Notar, Steuerberater, Bank etc.)

Gründungsberatung

  • Erstberatung zur Gründung eines Gartenbau-Unternehmens
  • Weiterführende Informationen dazu in diesen Broschüren:

Ansprechpartner