Grußwort - Ulrich Ryser, Präsident der IALB

Ulrich Ryser
Ulrich Ryser, Präsident der IALB

Zur 56. Jahrestagung der Internationalen Akademie land- und hauswirtschaftlicher Beraterinnen und Berater (IALB) begrüße ich Sie herzlich in Münster. Gleichzeitig findet die 6. EUFRAS-Konferenz (European forum for agricultural and rural advisory services) statt. Die diesjährige Konferenz wird ausgerichtet durch die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Ein herzliches Dankeschön für das große Engagement.

Das Thema der Konferenz lautet: «Landwirtschaft und Beratung im Umbruch - Neue Wege zwischen globalisierten Märkten und regionalen Ansprüchen». Wie der Titel erraten lässt, sind brisante Themen auf dem Programm. Wir alle sind zusehends mit dieser Problematik konfrontiert, so dass unsere Konferenz für jede/jeden die Gelegenheit bietet, etwas für den eigenen Berufsalltag zu lernen. Wir werden erfahren, mit welchen Ansätzen, Methoden und Vorgehensweisen die Beratung in Nordrhein-Westfalen arbeitet und diskutieren, wie die Bauernfamilien noch besser unterstützt werden können.

Die IALB ist ein Netzwerk für Informations- und Erfahrungsaustausch über Ländergrenzen hinweg. Unsere Veranstaltungen finden in verschiedenen Regionen unseres Verbandsgebietes statt, um Eindrücke vor Ort aufzunehmen. Unsere Tagungen sind eine einmalige Gelegenheit, seinen Horizont zu öffnen und mit neuen Ideen nach Hause zurückzukehren. Darüber hinaus entstehen persönliche Kontakte, welche auch außerhalb der Tagungen erlauben, Wissen auszutauschen und voneinander zu lernen. Gute Gründe, um in der IALB Mitglied zu sein. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Und eines kann ich aus eigener Erfahrung garantieren: Die IALB-Mitglieder sind sehr offen und unkompliziert, so dass „Neue“ sofort zur IALB-Familie gehören.

An dieser Stelle danke ich herzlich der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, den Förderern und Sponsoren für die Unterstützung sowie dem Vorbereitungsteam der IALB- und EUFRAS-Konferenz 2017 für die Organisation.

Und nun, liebe IALB- und EUFRAS-Mitglieder und Interessierte, profitieren Sie von dieser einmaligen Gelegenheit. Und genießen Sie Münster, knüpfen Sie Kontakte und tauschen Sie Erfahrungen aus.

Ulrich Ryser, Präsident IALB