Projekt Grünes C

Meßdorfer Feld
Meßdorfer Feld im Norden von Bonn, teil des "Grünen C"

Das im Raum Bonn gelegene Projekt Grünes C ist gemeinsam mit der Landwirtschaft in einem kooperativen Prozess entwickelt worden. Das Projektgebiet und dessen Kulturlandschaft ist in hohem Maße durch den in der Region vorherrschenden Gartenbau geprägt.

Ziel ist es, Landwirtschaft und Gartenbau als Garanten für die Entwicklung der Kulturlandschaft, der Offenhaltung von Landschaftsräumen und der Sicherung der ländlichen Strukturen in Zusammenarbeit mit den beteiligten Kommunen darzustellen.

Im Rahmen von sogenannten „Küchentischgesprächen“ wurden die Überlegungen der Freiraumplaner mit den wirtschaftenden Landwirten und Gartenbauern abgestimmt. Grundlage der Zusammenarbeit ist das Kommuniqué für ein Aktionsbündnis „Grünes C“.

Die Arbeiten wurden teilweise finanziert durch das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.

Landesinitiative des Landes NRW.