Maßnahmenblätter Biodiversität

Blühstreifen im SommerBild vergrößern

Der Erhalt der Biologischen Vielfalt als Teil der Schöpfung ist ein zentrales umweltpolitisches Ziel. Besonders die Landwirtschaft hat über Jahrhunderte dazu beigetragen, die Biodiversität durch Gestaltung und Pflege unserer Kulturlandschaft zu erhalten und zu erhöhen. Doch seit Mitte des letzten Jahrhunderts nimmt die biologische Vielfalt – auch durch die Intensivierung der Landwirtschaft – in Deutschland ab, so dass inzwischen viele wild lebende Arten und natürliche Ökosysteme in ihrer Existenz oder dauerhaften Funktionsfähigkeit akut bedroht sind.

Das nachfolgende Informationsangebot zum Thema Biodiversität in der Landwirtschaft bietet eine Auswahl von gängigen und bewährten Maßnahmen zur Förderung der Biologischen Vielfalt auf landwirtschaftlich genutzten Flächen, im Bereich landschaftsgliedernder Strukturelemente und in der unmittelbaren Umgebung der Hofstelle selbst.

Neben einem Infoblatt mit allgemeinen Ausführungen zum Thema Biodiversität enthält das Angebot einzelne Maßnahmenblätter, die kurz auf die ökologischen Vorteile, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sowie auf besonders zu beachtende Punkte und weiterführende Informationen und Ansprechpartner hinweisen. Jedes Maßnahmenblatt lässt sich auch als PDF herunterladen. Die Sammlung wird laufend ergänzt und aktualisiert.

Die Arbeiten wurden teilweise finanziert durch das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.

Landesinitiative des Landes NRW.