Bienenvergiftungen durch Falschanwendung von Pflanzenschutzmitteln

Besteht der Verdacht auf Bienenvergiftungen, verursacht durch Pflanzenschutzmittel, sollten umgehend die zuständigen Behörden informiert werden.
 

Zuständige Behörden

Pflanzenschutzdienst NRW, Gartenstr. 11, 50765 Köln-Auweiler

  • Zuständig bei Verdacht eines Verstoßes im Rahmen der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln - Verfolgung als Ordnungswidrigkeit

Ansprechpartner

E-Mail: pflanzenschutzdienst@lwk.nrw.de

Julius-Kühn-Institut, Untersuchungsstelle für Bienenvergiftungen, Messeweg 11 – 12, 38104 Braunschweig

  • Zuständig für die Untersuchung von Bienenproben

Ansprechpartner

Formular zur Probenuntersuchung