Vorkommen der Blauzungenkrankheit in Europa

Vorkommen der Blauzungenkrankheit in Europa: Derzeit gilt Deutschland als frei von Blauzungenkrankheit, jedoch sind die Jahre 2006 und 2007 allen Schafhaltern in NRW noch in Erinnerung, da das bis dahin eher unbekannte Blauzungenvirus die Herden befiel und zu massiven Tierverlusten führte. Derzeit grassiert der gleiche Serotyp wieder in Frankreich sowie weitere in der Balkanregion. Die Ausbreitung der einzelnen Serotypen finden Sie auf der Karte.

Die Maßnahmen gegen das Blauzungenvirus haben sich nicht geändert: gegen die Stechmücken können sogenannte Repellentien eingesetzt werden, die aber keinen hundertprozentigen Schutz darstellen. Desweiteren gibt es Impfstoffe gegen den Serotyp 8 sowie Serotyp 4.

Bluetongue restricted zones

Autor: Dr. Cordula Koch