Projektarbeit

Studierende der Fachschule für Agrarwirtschaft HerfordBild vergrößern

Im Rahmen einer Projektarbeit sollen Schüler/Studierende an einer landwirtschaftlichen Fachschule unter Beweis stellen, dass sie

  • zentrale Problemstellungen für ein landwirtschaftliches Unternehmen erkennen, analysieren und strukturieren können
  • Lösungswege für eine Problemstellung selbst organisieren und sich dabei einbringen können
  • Eigeninitiative entwickeln und eigenverantwortlich handeln können
  • sowohl selbständig als auch mit anderen (Mitschülern, Lehrern, Eltern, Wirtschafts- und Steuerberatern, Buchstellen) zusammen arbeiten können
  • geeignete Methoden zur Problemlösung auswählen und zielgerichtet anwenden können
  • geeignete Hilfsmittel suchen, finden und einsetzen können
  • nachhaltig, d.h. mit Ausdauer, Zielstrebigkeit und Effizienz an einem Projekt in einem bestimmten Zeitrahmen arbeiten können
  • eine realistische Zeitplanung (Zeitmanagement) vornehmen können
  • Vorgehensweisen, Kalkulationen, Überlegungen und Ergebnisse in übersichtlicher Form darstellen bzw. dokumentieren können
  • das Projekt nach betriebs- und marktwirtschaftlichen, umweltrelevanten, gegebenenfalls sozialen sowie persönlichen Kriterien beurteilen können
  • das Projekt einem Publikum gegenüber vorstellen und die gewählte Vorgehensweise begründen können.