NRW-Geflügeltag 2019

Geflügelhaltung im Stall

Der NRW Geflügeltag wird 2019 wieder in Kooperation mit dem Geflügelwirtschaftsverband NRW durchgeführt.

Inhalte

10.00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Dr. Martin Berges, Direktor der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

10.15. Uhr
Lichtregime in der Haltung Schnabel unbehandelter Legehennen
Prof. Dr. Robby Andersson, Hochschule Osnabrück

11.00 Uhr
Milben effektiv bekämpfen
Katharina Johannhörster, Tierarztpraxis Dr. Pöppel

11.45 Uhr
Kükenschlupf im Hähnchenmaststall – erste Erfahrungen
Holger Tägder, Gut Brockhof

Diskussion in einem Block

12.30 Uhr Mittagsimbiss

13.30 Uhr
Untersuchungen zur Auslaufgestaltung in der Freilandhaltung von Legehennen
Christina Gaio, Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V.

14.15 Uhr
Auswirkungen der verschärften Düngeverordnung auf die Geflügelwirtschaft
Dr. Renate Block, Landwirtschaftskammer NRW

14.45 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr
Blogger und Hähnchenwirtschaft – Medienarbeit in der Geflügelbranche
Christiane von Alemann, ZDG Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

15.45 Uhr
Status Quo der Mobilstallszene in Deutschland
Benedikt Kaschinski, Vorstand Bundesverband Mobile Geflügelhaltung e.V.

16.30 Uhr
Schlusswort
Karl-Frieder Kottsieper, Vorsitzender des Geflügelwirtschaftsverbandes NRW e. V.

Diskussionsleitung
Dr. Sophia Schulze-Geisthövel, Landwirtschaftskammer NRW
Heinrich Bußmann, Geflügelwirtschaftsverband NRW e.V.

Zielgruppe

Geflügelhalter und Berater

Wann & Wo

06. Mai 2019

Beginn: 10.00 Uhr
Ende: 17.00 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Teilnehmerbeitrag

Die Teilnahme ist beitragsfrei.

Kurs-Nummer

LZD-L61019

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 29. April 2019