Düsser Infotag zum Herdenschutz - Wie schütze ich meine Schafe und Ziegen?

Schafherde

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen und der Schafzuchtverband NRW laden am 25. Mai 2019 interessierte Schaf- und Ziegenhalter zu dem Informationstag „Zaunbau im Wolfsgebiet - Wie schütze ich meine Schafe und Ziegen?“ in das Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse ein.
Mit dieser Informationsveranstaltung möchten wir Sie zu diesem aktuellen Thema informieren und Ansätze für einen geeigneten Herdenschutz und optimalen Zaunbau nach den Förderrichtlinien des Landes NRW aufzeigen. Unterschiedliche Zaunsysteme werden live vor Ort durch die Hersteller präsentiert.

Inhalte

9.00 Uhr
Anmeldung und Begrüßungskaffee

9.15 Uhr
Einführung in die Thematik
Christina Burau, Landwirtschaftskammer NRW
Ortrun Humpert, Schafzuchtverband NRW

Die Förderrichtlinie Wolf vom Land NRW und Möglichkeiten der Entschädigung und Prävention
Christoph Gurny, Bezirksregierung Detmold

Vorgaben und Tipps für einen sicheren Zaunbau
N.N. , Landwirtschaftskammer NRW

Herdenschutz: dem Wolf Grenzen setzen
Prof. Dr. Michael Böer, Zoo Osnabrück

12.00
Mittagspause

13.00 Uhr
Kurzvorstellung der Zaunhersteller
Vertreter von Ako, Horizont, Gallagher, Patura, Rappa-Zaunsystem

14.00 Uhr
Besichtigung der Zaundemonstrationen auf dem Außengelände

15:30 Uhr
Informationen zum aktuellen Wolfsgeschehen und zum Ablauf bei einem Riss
Dr. Matthias Kaiser, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW

16:00 Uhr
Abschlussdiskussion und Veranstaltungsende

Zielgruppe

Schaf- und Ziegenhalter

Wann & Wo

25. Mai 2019

Beginn: 9.00 Uhr
Ende: 16.00 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit auf Haus Düsse zu übernachten.
Informationen hierzu unter www.duesse.de

Referenten

Externe Referenten:

  • Ortrun Humpert, Schafzuchtverband NRW
  • Christoph Gurny, Bezirksregierung Detmold
  • Prof. Dr. Michael Böer, Zoo Osnabrück
  • Dr. Matthias Kaiser, LANUV NRW
  • Vertreter von Ako, Horizont, Gallagher, Patura, Rappa-Zaunsystem

Referenten der Landwirtschaftskammer NRW:

  • Christina Burau

Teilnehmerbeitrag

Die Veranstaltung kostet 35 € inklusive Mittagessen und Getränke.

Der Beitrag ist am Veranstaltungstag in bar zu bezahlen.

Kurs-Nummer

LZD-L43109

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 18. Mai 2019

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei