WiN:Fach-Exkursion in der Region: Forschungszentrum Jülich

Die Zukunft im Blick! Wie schaffen landwirtschaftliche Betriebe die Weichenstellungen für morgen?

Inhalte

Die heimische Landwirtschaft steht vor herausfordernden Struktur-Umbrüchen. Unter anderem zwingen Klimawandel und Flächenverlust zum Umdenken. Es geht darum, neue, zukunftsorientierte und innovative Einkommensquellen zu schaffen, um wirtschaftlich erfolgreich zu agieren bei gleichzeitigem schonenden Umgang mit der Umwelt. Im Forschungszentrum Jülich erfahren wir im Rahmen einer Bioökonomie-Tour, welche Chancen sich für die hiesige Landwirtschaft im Rahmen des Strukturwandels ergeben könnten.

Anschließend besichtigen wir einen modernen und zukunftsorientierten Milchviehbetrieb. Der Betriebsleiter hat sich mehr betriebliche Transparenz und konkrete Kundenkommunikation auf die Fahnen geschrieben, um die Akzeptanz der Landwirtschaft in der Gesellschaft zu fördern. Es erwarten Sie spannende Einblicke.

Methodik

Fachexkursion

Wann & Wo

7. Oktober 2021

Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Forschungszentrum Jülich und Gut Waldeck, Jülich

Referenten

Exkursionsleitung: Maria Schäkel, WiN-Koordinatorin Rheinland-Süd

Teilnehmerbeitrag

  • mit WiN-Abo kostenfrei
  • als Einzelveranstaltung 66 €

Kurs-Nummer

EXK-RS-O20 051

Ansprechpartnerin

Anmeldung

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei