Onlineveranstaltung: Schulung zum Nachhaltigkeitsbeauftragten im SURE System im Sinne der Richtlinie (EU) 2018/2001

Inhalte

In der Richtlinie (EU) 2018/2001, besser bekannt als RED II, ist festgelegt, dass Biogasanlagen mit einer installierten Leistung über 2 Megawatt Feuerungswärmeleistung in die Nachhaltigkeitszertifizierung müssen. Dies bedeutet u.a., den Nachweis, dass die Inputstoffe als nachhaltige Substrate eingestuft werden. Aus diesem Grund müssen auf den Biogasanlagen nun ein sogenannter „Nachhaltigkeitsbeauftragter" sein. Dieser kümmert sich um die ordentliche Dokumentation im Sinne der RED II und den reibungslosen Ablauf auf der Anlage. Er hat die Pflicht, sich im Bezug zur RED II, ständig auf dem aktuellen Stand zu halten und alle verantwortlichen Personen auf der Biogasanlage darüber zu informieren. Der Nachhaltigkeitsbeauftragte muss selber eine Schulung absolvieren, in dem die Grundlagen des SURE Systems, die Anforderungen der rechtlichen Grundlagen, die Geltungsbereiche und die Vorbereitung auf das Erstaudit, sowie die Dokumentation (Massenbilanz, THG-Berechnung, etc.) geschult werden.

Zielgruppe

Betriebsleiter sowie Mitarbeiter, mit einer Biogasanlage über 2 MW Feuerungswärmeleistung

Wo und Wann

Onlineseminar

Beginn: 14. Juli 10:00 Uhr
Ende: 14. Juli 12:00 Uhr

Teilnehmerbeitrag

75,00 € zzgl. MwSt.

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L74092

Ansprechpartner

Sabrina Reuter
Sabrina.Reuter@lwk.nrw.de
Tel.: 05272 3701-219

Methodik

Onlineseminar

Teilnehmerzahl

ausreichend verfügbare Plätze