Mitarbeiter/in im Projekt "Nursery Stock Growing Support System" (Teilzeit)

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für das Projekt „Nursery Stock Growing Support System“ im Fachbereich 64 – Versuchszentrum Gartenbau Straelen/Köln-Auweiler – am Standort Straelen eine/n

Projektmitarbeiter/in in Teilzeit mit 35,83 Wochenstunden

Wir bieten:

Wir bieten einen interessanten, abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem motivierten Team mit der Möglichkeit, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln.

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist ein modernes und familienfreundliches Dienstleistungsunternehmen, in dem Aspekte wie Work-Life-Balance einen hohen Stellenwert genießen.

Die Stellenausschreibung erfolgt vorbehaltlich der endgültigen Projektbewilligung. Das Arbeitsverhältnis ist befristet für die voraussichtliche Dauer des Projektes vom 01.01.2020 bis zum 31.12.2022. Die Stelle ist bewertet mit Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Aufgabenschwerpunkte:

Im Projekt soll ein funkgesteuertes Sensorsystem für Zierpflanzenbetriebe mit Freilandproduktion entwickelt werden. Das System übermittelt Daten (Feuchtigkeit, Temperatur, Salzgehalt etc.) an den Kultivateur und unterstützt ihn in seinen Entscheidungen der Kulturführung. Die Arbeit findet in einer projektbezogenen Arbeitsgruppe mit weiteren Projektpartnerinnen und -partnern statt.

  • Eigenverantwortliche Bearbeitung der Entwicklung des Unterstützungstools
  • im Projekt in enger Zusammenarbeit mit der Projektleitung
  • Planung, Anlage, Organisation, Durchführung und Auswertung der projektbezogenen Versuche im Versuchszentrum und in den Partnerbetrieben in
  • enger Zusammenarbeit mit der Projektleitung
  • Enge Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Betrieben sowie den Projektpartnerinnen und -partnern
  • Eigenständige Koordination der entsprechenden Arbeitspakete mit allen
  • beteiligten Partnerinnen und -partnern
  • Bearbeitung von Zierpflanzenversuchen im Fachbereich 64 in Abstimmung
  • mit dem Versuchsleiter im Rahmen seines Stellenumfangs im Projekt

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium der Agrarwissenschaften (Diplom bzw. Bachelor) mit Schwerpunkt Zierpflanzenbau oder Technik und Erfahrungen in der jeweils anderen Disziplin oder mit anderer, den Aufgabenschwerpunkten entsprechender, Fachrichtung zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Niederländische Sprachkenntnisse sind wünschenswert,
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung im gartenbaulichen Versuchswesen
  • Führerschein der Klasse B

In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Für Vorabinformationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Peter Tiede-Arlt, Telefon: 02834 704-142, E-Mail: peter.tiede-arlt@lwk.nrw.de, zur Verfügung, für personalrechtliche Fragen Reiner Brinkmöller, Telefon: 0251 2376-265, E-Mail: reiner.brinkmoeller@lwk.nrw.de.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 27.10.2019 unter Angabe der Kennziffer 130/19 und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins – möglichst in einem PDF-Dokument – per E-Mail an

reiner.brinkmoeller@lwk.nrw.de