Bilanzbuchhalter/in

Sie wollen im Herzen Westfalens gemeinsam in einem motivierten und engagierten Team arbeiten? Sie suchen kreative, selbstständige und fortschrittliche Arbeit? Das bietet die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht baldmöglichst für den Fachbereich 12 – Finanzen, Allgemeine Verwaltung – am Standort Münster eine/n

Bilanzbuchhalter/in

Wir bieten:

Einen interessanten, abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem motivierten Team und die fachliche und persönliche Weiterentwicklung in einem modernen Dienstleistungsunternehmen.

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist ein modernes und familienfreundliches Dienstleistungsunternehmen, in dem Aspekte wie Work-Life-Balance einen hohen Stellenwert genießen.

Es handelt sich um eine zunächst für 2 Jahre befristete Stelle. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) nach Entgeltgruppe 10. Beim Vorliegen beamtenrechtlicher Voraussetzungen ist die Fortführung des Beamtenverhältnisses bis einschließlich A11 Landesbesoldungsordnung NRW möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung, Analyse und Kommentierung der aufzustellenden Jahresabschlüsse
  • Kontierungskontrolle von Bestellungen, Eingangs- und Ausgangsrechnungen sowie internen Rechnungsanordnungen
  • Koordination der hierzu erforderlichen Arbeiten sowie Ansprechpartnerschaft für das Rechnungsprüfungsamt bei der Prüfung des Jahresabschlusses
  • Kontenabstimmung, Qualitätskontrolle und Weiterentwicklung der laufenden Finanzbuchhaltung in Abstimmung mit der Fachbereichsleitung
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Lageberichten
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Berichtswesens und anderer Aufgabenbereiche

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Hochschulstudium zum Zeitpunkt der Einstellung oder
  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit langjähriger Berufserfahrung im kaufmännischen Rechnungswesen, insb. im Thema „Jahresabschluss“ zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Nachgewiesener Abschluss einer absolvierten Bilanzbuchhalterprüfung zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Kritisches, analytisches Zahlenverständnis und gutes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge

In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Sie bringen die Bereitschaft und die Fähigkeit mit, eigenständig und innovativ zu arbeiten und sich in fremde und neue Sachverhalte einzuarbeiten? Sie wollen in einem modernen Dienstleistungsunternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien arbeiten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Für Vorabinformationen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an:
-  Ulrich Reimering, Telefon: 0251 2376-245, E-Mail: ulrich.reimering@lwk.nrw.de.

Für personalrechtliche Fragen wenden Sie sich bitte an:
-  Tobias Lüke, Telefon: 0251 2376-368, E-Mail: tobias.lueke@lwk.nrw.de.

Werden Sie Teil des Teams!

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 23.10.2019 unter Angabe der Kennziffer 131/19 und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail - möglichst in einem PDF-Dokument - an:

tobias.lueke@lwk.nrw.de