Mitarbeiter/in im Arbeitsbereich 1 – Verwaltung – an der Kreisstelle Borken (Teilzeit)

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht zum 1. Februar 2020 eine/n

Mitarbeiter/in im Arbeitsbereich 1 – Verwaltung – an der Kreisstelle Borken in Borken mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Bearbeitung von geodatenbasierten Förderanträgen im Rahmen der Direktzahlungen und Agrarumweltmaßnahmen
  • GIS-Referenzpflege
  • Interne Verwaltungsaufgaben nach Absprache
  • Unterstützung von Antragsteller/innen bei der Antragsstellung
  • Information der Antragsteller/innen über förderrechtliche Bestimmungen

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, Industriekauffrau/-kaufmann, Landwirt/in mit Verwaltungskenntnissen oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in eine komplexe, luftbildgestützte EDV-Anwendung
  • Sichere Anwendung von MS-Office, insbesondere Word, Excel und Outlook
  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • Soziale Kompetenz, insbesondere Team- und Kooperationsfähigkeit

Wir bieten einen interessanten, abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem motivierten Team mit der Möglichkeit, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist ein modernes und familienfreundliches Dienstleistungsunternehmen, in dem Aspekte wie Work-Life-Balance einen hohen Stellenwert genießen.

Es handelt sich um eine zunächst befristete Stelle, die nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) nach EG 6 dotiert ist. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten sind erwünscht.

Für Vorabinformationen zum Aufgabenbereich steht Ihnen Dr. Ulrike Janßen-Tapken, Telefon: 02861 9227-34, E-Mail: ulrike.janssen-tapken@lwk.nrw.de, zur Verfügung, für personalrechtliche Fragen Steffen Grimberg, Telefon: 0251 2376-376, E‑Mail: steffen.grimberg@lwk.nrw.de.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 140/19 bis zum 12. November 2019 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins – möglichst in einem PDF-Dokument – per E-Mail an

steffen.grimberg@lwk.nrw.de