Lehrgangsinhalte Garten- und Landschaftsbau

Die Auszubildenden dieser gärtnerischen Fachrichtung absolvieren in Nordrhein-Westfalen sechs Pflichtkurse und einen Wahlpflichtkurs. Es werden insgesamt elf unterschiedliche Lehrgangswochen angeboten.
(AuGaLa = Ausbildungsförderwerk Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V.)

Pflichtkurse

AuGaLa-Kurs 01

AuGaLa-Kurs 01Bild vergrößern

Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck

Thema: Grundkurs - Verwendung von Pflanzen

  • Pflanzenbestimmungsübung
  • Pflanzenkunde: Stauden und Gehölze
  • Vegetationstechnik / Pflanzplanausführung
  • Großbaumsicherung
  • Flächenmessen
  • Verarbeiten von Betonwerksteinen
     

AuGaLa-Kurs 02

AuGaLa-Kurs 02

DEULA Bildungszentrum Rheinland in Kempen oder
DEULA Bildungszentrum Westfalen-Lippe in Warendorf

Thema: Motorsäge, Maschinen und Kleingeräte

  • Motorsäge Grundkurs Teil 1
  • Holzhäcksler, Schredder
  • Konsistenzermittlung von Böden
  • Einsatz von Einachsern zur Bodenbearbeitung
  • Raseneinsaaten mit Rasenbaumaschinen
  • Ausbringung von Mineraldüngern
  • praktische Übungen im rückengerechten Bewegungsverhalten
  • Unfallverhütung

Zur Erlangung der vollständigen Sachkunde „AS Baum I“ bieten die DEULA Bildungszentren einen zweitägigen Aufbaukurs an.
 

AuGaLa-Kurs 03

AuGaLa-Kurs 03

DEULA Bildungszentrum Rheinland in Kempen oder
DEULA Bildungszentrum Westfalen-Lippe in Warendorf

Thema: Umsetzung eines Gartenthemas, Pflege

  • Durchführung von Pflanzenschutzmaßnahmen
  • Schadbilder bestimmen, integrierter Pflanzenschutz
  • praktische Anwendung der Pflanzenschutzgerätetechnik
  • Geräte für die Grünflächenpflegearbeiten auf Rasen- und Wiesenflächen
  • Anwendung moderner Akkutechnik für Pflegearbeiten im GaLaBau
  • Elektrogeräte und Baustellenelektrik
  • körpergerechtes Bewegungsverhalten
  • Unfallverhütungsvorschriften
     

AuGaLa-Kurs 06

AuGaLa-Kurs 06Bild vergrößern

DEULA Bildungszentrum Rheinland in Kempen oder
DEULA Bildungszentrum Westfalen-Lippe in Warendorf

Thema: Maschinen und Geräte, Erdbaumaschinen

  • Vorbereitung, Wartung, Pflege von Motorgeräten und Baumaschinen
  • Grundlagen der Fahr- und Arbeitshydraulik in Erdbaumaschinen
  • Funktion, Bedienung und Einsatz von Erdbaumaschinen
  • Durchführung von Bodenverdichtungsmaßnahmen
  • Transporte im Garten- und Landschaftsbau
  • Abfahrkontrolle/Ladungssicherung für Geräte, Material und Pflanzen
  • einfache Störungsbeseitigung an Kfz-Elektrik
  • körpergerechtes Bewegungsverhalten am Arbeitsplatz
  • Unfallverhütung unter der Beteiligung der SVLFG
     

AuGaLa-Kurs 07

AuGaLa-Kurs 07

Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck

Thema: Erstellung von Belagsflächen

  • Pflanzenbestimmungsübung
  • Pflanzenkunde: Gehölzmerkmale
  • Obst und Rosen
  • Natursteinpflaster
  • Höhenmessen
  • Verarbeiten von Naturstein
     

AuGaLa-Kurs 12

AuGaLa-Kurs 12Bild vergrößern

Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck

Thema: Bau- und Vegetationstechnik / die Baustelle im GaLaBau

  • Pflanzenbestimmungsübung
  • Pflanzenkunde: Pflanzenverwendung
  • Gehölzschnitt
  • landschaftsgärtnerisches Gesamtwerk
  • Treppenbau
     

Hinweis:

Der Grundkurs „Verwendung von Pflanzen“ (AuGaLa 01) und der Technikkurs „Maschinen und Geräte, Erdbaumaschinen“ (AuGaLa 06) werden vor der Zwischenprüfung angeboten.
 

Wahlpflichtkurs

Jede/r Auszubildende des Garten- und Landschaftsbaus muss sich zu einem weiteren überbetrieblichen Lehrgang der folgenden fünf Angebote anmelden. Die Kosten werden für AuGaLa-Mitgliedsbetriebe durch das Ausbildungsförderungswerk übernommen. Mit Abschluss eines Ausbildungs-/Umschulungsvertrages wird die verbindliche Erklärung zum Wahlpflichtkurs eingereicht.

AuGaLa-Kurs 05 (Wahlpflichtkurs)

AuGaLa-Kurs 05Bild vergrößern

DEULA Bildungszentrum Rheinland in Kempen oder
DEULA Bildungszentrum Westfalen-Lippe in Warendorf

Thema: Be- und Entwässerung

  • Herstellung und Verbau von Baugruben und Gräben
  • Einsatz von Erdbaumaschinen mit verschiedenen Anbaugeräten
  • Einbau eines Kontrollschachtes, Anschluss und verlegen von Entwässerungsrohren
  • Anschluss von Oberflächeneinläufen
  • Herstellung einfacher Versickerungs-anlagen
  • Kontrolle und Wartung der Anlagen
  • Herstellung von Bewässerungssystemen und Beregnungen für Außenanlagen
  • Steuerungstechnik und automatische Systeme zur Bewässerung
  • Pflege und Wartung der Systeme
     

AuGaLa-Kurs 08 (Wahlpflichtkurs)

AuGaLa-Kurs 08

Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck

Thema: Begrünung von Bauwerken

  • Pflanzenbestimmungsübung
  • Pflanzenkunde (themenbezogene Pflanzen, das Sortiment geht über die Pflanzenliste des AuGaLa hinaus)
  • Grundlagen der extensiven und intensiven Dachbegrünung inkl. Substrate und Pflanzenverwendung
  • Herstellung einer extensiven Dachbegrünung auf einem Flachdach, einem Schrägdach mit 10º und mit 30º Neigung. Bepflanzung der Dächer mit Gehölzen und Stauden
  • Vorstellung und Montage unterschiedlicher Rankhilfen an Hausfassaden
     

AuGaLa-Kurs 09 (Wahlpflichtkurs)

AuGaLa-Kurs 09Bild vergrößern

Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck

Thema: Vermessung und Baustellenabwicklung

  • Berichtswesen auf der Baustelle von der VOB über ein LV zum Tagesbericht
  • Baustelle einmessen mit Lasertechnik
  • Erstellung eines landschaftsgärtnerischen Gesamtwerks
  • Versetzen von Betonfertigteilen mit Vakuumgeräten
  • Belagsflächen mit unterschiedlichen Gefällen erstellen, inklusive Entwässerungsrinnen
  • Der urbane Pflanzenstandort mit Einbau einer Baumscheibe
  • Baustellenaufmaß und Qualitätskontrolle
     

AuGaLa-Kurs 10 (Wahlpflichtkurs)

AuGaLa-Kurs 10

DEULA Bildungszentrum Rheinland in Kempen oder
DEULA Bildungszentrum Westfalen-Lippe in Warendorf

Thema: Bau und Bepflanzung einer Wasseranlage

  • Planungsschritte zum Bau von Wasseranlagen
  • Materialien für den Teichbau
  • Abdichtungsmöglichkeiten im Teichbau
  • Erkennen und Verbinden von Folien
  • Randgestaltung für Wasseranlagen
  • Pflanzenverwendung in und um Teichanlagen
  • Technik in Wasseranlagen (Pumpen, Filter, Beleuchtung, ...)
  • Herstellung von Bachläufen
  • Teichpflege
     

AuGaLa-Kurs 11 (Wahlpflichtkurs)

AuGaLa-Kurs 11Bild vergrößern

Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck

Thema: Naturstein und Pflanzenverwendung

  • Pflanzenbestimmungsübung
  • Pflanzenkunde (themenbezogene Pflanzen, das Sortiment geht über die Pflanzenliste des AuGaLa hinaus)
  • Natursteinbe- und -verarbeitung: Erstellung einer Trockenmauer im Wechselverband inkl. Zuschlagen des Materials; Verlegen von Hand geschlagenen Natursteinplatten im Polygonalverband
  • Gartenplanung mit Ausführung: Das erste Kundengespräch, Entwurfsplan eines Themengartens mit Pflanzliste, Ausführung des Gartenplans, Dokumentation der Planung und der Ausführung, sowie Vorstellung des Gartens vor der Gruppe
     

Zusatzlehrgänge

Die freiwillige Teilnahme an weiteren Kursen aus dem Wahlpflichtbereich ist möglich. Bitte beachten Sie dabei, dass die Kosten für zusätzliche Lehrgänge, auch von den AuGaLa-umlagepflichtigen Betrieben, in vollem Umfang durch den Betrieb getragen werden müssen. Fragen zu den Kosten der freiwilligen Zusatzlehrgänge (8. Lehrgang und folgende) beantwortet Ihnen Monika Rohlmann unter der Rufnummer 02506 309-124.

Sie haben noch Fragen?

Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft
Überbetriebliches Ausbildungszentrum
Münsterstraße 62-68
48167 Münster-Wolbeck
02506 309-188   Vinzenz Winter
02506 309-123   Kerstin de Vaan
02506 309-121   Ursula Hülsmann

DEULA-Bildungszentrum Rheinland
Krefelder Weg 41
47906 Kempen
www.deula-kempen.de
02152 2057-81   Claudia Flick
02152 2057-70   Zentrale

DEULA-Bildungszentrum Westfalen-Lippe
Dr.-Rau-Allee 71
48231 Warendorf
www.deula-warendorf.de
02581 6358-20   Verena Liebschwager
02581 6358-39   Ayse Hofene