FLL-zertifizierte/r Baumkontrolleur/in

Inhalte

1. Tag: Rechtlicher Rahmen
2. Tag: Biologische Grundlagen
3. Tag: Schaderreger an Bäumen
4. Tag: Visuelle Baumkontrolle
5. Tag: Festlegung des Handlungsbedarfs
Prüfung: einige Tage nach dem Seminar

Zulassungsvoraussetzung

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer volljährig ist und mindestens ein Jahr in der Baumpflege und -kontrolle gearbeitet hat und am Lehrgang teilnimmt. Bitte Bescheinigungen mit genauen Daten bei der Anmeldung beifügen. Über die Zulassung entscheidet die Prüfungskommission.

Zielgruppe

Mit der Regelkontrolle von Bäumen betrauende Personen, die einschlägige Praxiserfahrung besitzen; Mitarbeiter von Privatbetrieben, Kommunen, Forstbehörden usw.

Wann & Wo

9. - 13. Oktober 2017

Beginn 1. Tag: 8.30 Uhr
Ende 5. Tag: 16.30 Uhr

PfeilBildungszentrum Gartenbau Essen

Referenten

Dr. H.-J. Schulz, öbv Sachverständiger
Dipl.-Ing. G. Fischer, Stadt Marl
Dipl.-Ing. A. Thun, Stadt Essen
J. Wiedenfeld, Landwirtschaftskammer NRW

Teilnehmerbeitrag

750 € + MwSt.,
250 € Prüfungsgebühr

In der Gebühren enthalten sind die Seminarunterlagen, FLL-Baumkontroll-Richtlinie, ZTV-Baumpflege sowie das Handbuch zur Baumkontrolle sowie Tagungsgetränke und Mittagessen. Die Prüfungsgebühr schließt die FLL-Zertifizierung ein.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Ansprechpartnerin

Anmeldung

Anmeldeunterlagen und weitere Informationen finden Sie im Faltblatt:

Weitere Termine