Düngebedarfsermittlung und Dokumentation

Die Düngeverordnung (DüV) 2020 sieht wie die DüV 2017 vor, dass vor dem Ausbringen stickstoff- und phosphathaltiger Düngemittel eine Düngebedarfsermittlung (DBE) erfolgen muss. Neu ist, dass das Ausbringen von stickstoff- und phosphathaltigen Nährstoffträgern - neben Düngemitteln zählen hierzu z.B. auch Bodenhilfsstoffe und Pflanzenhilfsstoffe - binnen zwei Tagen dokumentiert werden muss.

Deshalb stellt die Landwirtschaftskammer NRW Ihnen folgende Dokumente und das Programm NPmax zur Verfügung, um den Düngebedarf zu ermitteln und das Ausbringen von stickstoff- und phosphathaltigen Nährstoffträgern zu erfassen: