Erfolgreicher werden - Verantwortung übernehmen - Vorarbeiter

Der souveräne Vorarbeiter – Rollenverständnis & Verantwortung

Sie setzen sich mit ihrer Eigeninitiative auseinander, arbeiten an ihrem Kommunikationsverhalten, gewinnen an Selbstbewusstsein und Souveränität, wissen mit Kritik und Konflikten umzugehen und verstehen es, mit Motivation und guter Führung zum Erfolg zu kommen.

Im Fokus steht der Einzelne mit seiner Bereitschaft, seinen Fähigkeiten sowie seinem Willen, sich selbst zu hinterfragen. Sie erhalten Checklisten, um sich selbst einzuschätzen und zu erkennen, wo bei Ihnen (konkreter) Handlungsbedarf besteht.

Inhalte

  • Für wen oder was trage ich als … Verantwortung?
  • Meine Einstellung zu meiner Arbeit – professionell oder amateurhaft?
  • Wie verstehe und lebe ich meine berufliche Rolle als …?
  • Was benötige ich, um erfolgreich zu arbeiten?
  • Wie ist meine Sozialkompetenz ausgeprägt?
  • Tages- oder Wochenberichte – Werkzeuge für den beruflichen Erfolg
  • Wo habe ich ungenutzte Ressourcen und (ungeahntes) Potenzial?
  • Gelebtes Rollenverständnis = zehn betriebliche Vorteile

Zielgruppe

Teamleiter, junge Führungskräfte und interessierte Mitarbeiter aus GaLaBau-Betrieben und Bauhöfen, die sich Gedanken machen, wie sie durch ihr verantwortungsvolles Handeln erfolgreicher werden sowie ihre Potenziale besser nutzen und so zum Erfolg des Betriebes beitragen können.

Teilnehmerzahl

Maximal 12 Teilnehmer

Wann & Wo

26. Oktober 2021

Beginn: 9.00 Uhr
Ende: 17.00 Uhr

PfeilBildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck

Referenten

Dipl.-Kfm. Johann Detlev Niemann

Teilnehmerbeitrag

180 €

Inklusive Seminarunterlagen und Tagesverpflegung.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

MS-G58061

Ansprechpartner