Stickstoffhaltiges Protein – Quelle des Lebens und kritischer Umweltfaktor zugleich

Flüssigfutter im Maststall

Achtung Terminänderung

Infoveranstaltung in Kooperation mit der top agrar: Zukünftige Eiweißfütterungsstrategien

An diesem Infotag geht es um die gesellschaftlichen und umweltpolitischen Betrachtungen im Hinblick auf die Rechtsvorschriften zur Minderung von Nitrat- und Ammoniakemissionen und eine optimale Eiweißfütterung in Bezug auf den Bedarf und die Bewertung des proteinliefernden Futters

Inhalte

  • Möglichkeiten und Grenzen zur Steigerung der Protein- bzw. N-Effizienz
  • Nutzung N-P-reduzierter Verfahren
  • Förderung Tierentwicklung und Tiergesundheit
  • Futteraufbereitung und –darreichungsform
  • Nebenprodukte aus der Nahrungsmittelherstellung und –verarbeitung sowie der Erzeugung von erneuerbaren Energien
  • Nutzen von Zusatzstoffen
  • Körnerleguminosen – Für wen und wann sinnvoll?
  • Ergebnisse aus Fütterungsversuchen, -tests sowie Erfahrungsberichte aus der Praxis
  • Ausstellung beteiligter Firmen

Zielgruppe

Berater, Landwirte

Wann & Wo

31. März 2020

09.00 - 16.00 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Referenten

Externe Referenten

  • Dr. Iris Kröger, Dr. Eckel - creative solutions
  • Dr. Michael Binder, Dr. Mario Müller, Evonik Industries
  • Landwirte und deren Berater

Referenten der Landwirtschaftskammer NRW

  • Andrea Friggemann
  • Birgit Apel
  • Dr. Horst Cielejewski
  • Dr. Gerhard Stalljohann
  • Stefan Leuer

Moderation: Marcus Arden, top agrar

Teilnehmerbeitrag

70€ je Teilnehmer

Etwaige Übernachtungs- und sonstige Verpflegungskosten sind gesondert zu bezahlen.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L36030

Ansprechpartner

Anmeldung

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei