WiN: Die Interessen der Generationen im Blick

Die menschliche Seite der Betriebsübergabe

Im gut planbaren Prozess der Betriebsübergabe stehen viele Weichenstellungen für die zukünftige Entwicklung des Familienunternehmens durch klare Entscheidungen an.

Allerdings wird in dieser Phase der Hofübergabe den Beteiligten oft erstmals deutlich, welche unterschiedlichen Interessen und Vorstellungen innerhalb der Familie bestehen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen wichtige Impulse zur Selbstreflexion und Methoden, wie Sie die menschliche Seite der Übergabe gestalten und sich selbst entlasten können.

Inhalte

  • Phasen der Betriebsübergabe
  • Persönliche Wünsche, Ziele, Bedürfnisse von allen Beteiligten
  • Unterschiede im Blick und eine positive Gesprächskultur entwickeln

Für wen?

Für Frauen im Agrarbereich

Methodik

Seminar mit Übungen und Diskussion

Wann & Wo

7. Mai 2020

Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr

PfeilKreisstelle in Warendorf

Referenten

Iris Fahlbusch, Referentin für Kommunikation, Supervisorin (M.A.), LWK NRW, Münster

Teilnehmerbeitrag

  • mit WiN-Abo kostenfrei
  • als Einzelveranstaltung 66 €

Kurs-Nummer

WAF-O20 100

Ansprechpartnerin

Anmeldung

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei