WiN: Alle reden mit und kaum einer versteht was davon!

Wie kann der Dialog zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft gelingen?

Vielen Menschen fehlt heute der Kontakt zur modernen Landwirtschaft und ihr Bild ist geprägt von nostalgischen und oft unrealistischen Vorstellungen. Diese fehlenden Informationen erschweren faire und sachliche Diskussionen und eine Wertschätzung für die landwirtschaftlichen Unternehmerfamilien.

Öffentlichkeitsarbeit für den eigenen Betrieb ist eine wichtige Aufgabe zur Zukunftssicherung des Unternehmens. Im offenen Dialog mit Verbrauchern bieten sich zahlreiche Chancen, den Betrieb realistisch und modern darzustellen und dabei ein positives Image zu entwickeln.

Inhalte

  • Fokus Presse und Medienarbeit: Wer beeinflusst die öffentliche Meinung?
  • Bausteine für eine gelingende Öffentlichkeitsarbeit
  • Wie kann das Konzept für die Öffentlichkeitsarbeit für unseren Betrieb aussehen?

Methodik

Seminar mit fachlichem Input und Gesprächen, Erfahrungsaustausch

Wann & Wo

23. Juni 2020

Beginn: 9.30 Uhr
Ende: 12.30 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Referenten

Harald Schmid, Management-Trainer, LWK NRW, Köln

Teilnehmerbeitrag

  • mit WiN-Abo kostenfrei
  • als Einzelveranstaltung 66 €

Kurs-Nummer

LZD-O20 060

Ansprechpartnerin

Anmeldung

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei