Zeit zum Wandel? - Alternative Betriebskonzepte und Vermarktungswege für schweinehaltende Betriebe (NEU: Online-Seminar)

Aussenklimaabteil
Aussenklimaabteil im Maststall von Haus Düsse

Aufgrund der derzeitigen unsicheren Lage im Hinblick auf Präsenzveranstaltungen, wird dieses Seminar als Online-Seminar angeboten

Dieses Seminar gibt Anregungen zu alternativen Betriebskonzepten und Vermarktungswegen in der Schweinehaltung. Betriebsleiter gehen der Frage nach, wie sie mit innovativen Produktions- und Vermarktungsideen neue Wege gehen können, um das Einkommen langfristig zu sichern.

Inhalte

09.30 Uhr
Begrüßung, Arbeitsweise im Online-Seminar, Vorstellungsrunde
LWK NRW

 

9.50 Uhr
Tierwohlkennzeichnung / (staatliches) Tierwohllabel
Stefan Leuer
LWK NRW

 

 
11.00 Uhr
Eckdaten zur Bioschweinehaltung, Markenfleischprogramme
Ulrike Westenhorst
LWK NRW

 

12.00 Uhr
Mittagspause

 

13.00 Uhr
Neue Standbeine auf dem Betrieb – von alten Haustierrassen über Bauernhof-Cafés bis zum Urlaub auf dem Bauernhof
Leonie Hagenkamp
LWK NRW

 

13.45 Uhr
individuelle Wege der Fleischvermarktung
Leonie Hagenkamp
LWK NRW

 

15.15 Uhr
Evaluierung, offene Fragen, Abschluss

 

Zielgruppe

Landwirte mit Schweinehaltung und sonstige Interessierte

Methodik

Vorträge, Diskussion

Wann & Wo

19. Januar 2021

Beginn: 9.30 Uhr
Ende: 15.30 Uhr

Online-Seminar via Microsoft Teams

Referenten

Referenten der Landwirtschaftskammer:

  • Leonie Hagenkamp

  • Ulrike Westenhorst

  • Stefan Leuer

Teilnehmerbeitrag

90 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW
123 € für sonstige Teilnehmer

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L34011

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 12. Januar 2021

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei