Mehr Erlös in der Mastschweinevermarktung

Mastgruppe

Inhalte

  • Schlachtpartien auswerten:
    - Was sagt mir das Schlachtprotokoll?
    - Wie lässt sich das Programm „Schlachtdaten online“ effektiv nutzen?
  • Laufendes Controlling der Mast – Welche Parameter lassen sich schnell erfassen?
  • Bauliche Maßnahmen zur Optimierung der Haltung
  • Grundlagen der Vermarktung – Was gehört auf den Lieferschein?

Zielgruppe

Schweinemäster, die ihre Mast und ihren Schlachtschweineverkauf optimieren wollen

Methodik

Vermittlung von Fachwissen: Grundlagen, Fallbeispiele, sowie Diskussionen anhand von eigenen Ergebnissen

Wann & Wo

27. Januar 2021

09.00 - 15.30 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Referenten

Externe Referenten:

  • Landwirt mit eigenen Erfahrungen in der Schlachtschweinevermarktung oder Geschäftsführer einer Erzeugergemeinschaft

Referenten der Landwirtschaftskammer NRW

  • Anna Schönweitz
  • Dr. Frank Greshake
  • Stefan Leuer
  • Bernd Westerfeld

Teilnehmerbeitrag

143 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW

178 € für sonstige Teilnehmer

Etwaige Übernachtungs- und sonstige Verpflegungskosten sind gesondert zu bezahlen.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L35031

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss 20.01.2021

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei