AUSGEBUCHT: Intensivseminar für Einsteiger: Legehennenhaltung (Anmeldung für die Warteliste

Legehennen

Einführung in die Legehennenhaltung mit Informationen zu den wichtigsten gesetzlichen Forderungen: Eierpackstelle, Haltungssysteme, Fütterung, Verhaltensstörungen, Legehennenbeurteilung am lebenden Tier, Krankheiten und Hygiene

Inhalte

  • Rechtliche Rahmenbedingungen in der Legehennenhaltung und Eiervermarktung
  • Haltungssysteme von Legehennen, besondere Herausforderungen in der Mobilhaltung
  • Eiersortierung, Eiqualität, Kosten der Eiererzeugung und Ökonomie
  • Anatomie und Physiologie der Legehenne
  • Minimierung von Federpicken und Kannibalismus
  • Gesundheitsvorsorge und Erkrankungen der Legehenne (u.a. Impfungen, inkl. Nottötung und Tränkwasserhygiene)
  • Fütterung
  • Licht und Luft

Zielgruppe

Neueinsteiger Legehennenhaltung

Methodik

Fachvorträge, Besichtigung Eierpackstelle Haus Düsse mit Darstellung von Eiqualitäten, Exkursion in einen Legehennenstall mit Beurteilung lebender Hennen

Teilnehmerzahl

Max.25

Wann & Wo

16. - 18. März 2021

Beginn: 09.00 Uhr
Ende: 17.30 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Referenten

Externe Referenten:

  • Dr. vet. med. Kristian Düngelhoef, Fachtierarzt für Geflügel

Referenten der Landwirtschaftskammer:

  • Carolin Adler
  • Jutta van der Linde
  • Anja Nathues
  • Dr. Jochen Krieg
  • Josef Stegemann

Teilnehmerbeitrag

385 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW
491 € für sonstige Teilnehmer

Inklusive Tagungsunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L62021

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 09. März 2021

Das Seminar ist bereits ausgebucht. Sie können Sich gerne auf die Warteliste eintragen lassen. Sobald ein Platz frei wird, melden wir uns bei Ihnen.

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei