WiN: Controlling im Betrieb - Zahlen clever nutzen

Gefühlt dreht sich die Welt immer schneller. Einen landwirtschaftlichen Betrieb dabei finanziell erfolgreich auf Kurs zu halten ist nicht ganz einfach. Gut, dass es auf Ihrem Betrieb Instrumente gibt, die Sie dabei unterstützen. Dreh- und Angelpunkt sind dabei die Analyse und Interpretation der Buchhaltung und des Jahresabschlusses. Mit Erfolgsanalyse und Betriebsvergleich können sie bspw. den eigenen Betrieb richtig einschätzen, ein Frühwarnsystem entwickeln oder bei Investitionen abschätzen, ob der Betrieb die finanzielle Belastung tragen kann. Im Seminar erhalten Sie Handwerkszeug, wie Sie einen Überblick über den Erfolg der einzelnen Betriebszweige erhalten.

Inhalte

  • Wie sehen Betriebszweiganalyse und -vergleich aus?
  • Wo liegen die Stärken des Unternehmens, wo die Schwächen? (Erläutert am Beispiel eines Sauenbetriebes mit Ferkelaufzucht; die Vorgehensweise ist dabei übertragbar auf andere Betriebszweige)
  • Konsequenzen ziehen: Vom Controlling zur unternehmerischen Entscheidung
  • Zahlungsengpässen mit einer Liquiditätsplanung vorbeugen

Zielgruppe

Frauen im Agrarbüro

Methodik

Seminar, Übungen anhand eines Beispielbetriebes

Wann & Wo

8. September 2021

Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr

Haus Wilmers
Kirchplatz 9
46354 Südlohn

Referenten

Gerda Langenhoff, Unternehmensberaterin, LWK NRW, Borken

Teilnehmerbeitrag

  • mit WiN-Abo kostenfrei
  • als Einzelveranstaltung 66 €

Kurs-Nummer

SUE-O20 061

Ansprechpartnerin

Anmeldung

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei