Bio-Geflügeltag 2022 (auch als Online-Seminar)

Geflügelhaltung im Stall

Die Nachfrage nach regional erzeugten Bioeiern und Geflügelfleisch ist hoch. Verbraucher schätzen die gute Tierhaltung und sind bereit den entsprechenden Preis für den Mehraufwand für die ökologische Bewirtschaftung zu bezahlen. In Deutschland ist der Anteil von Bioeiern an allen Eiern in 2021 bereits bei 15 % und die Nachfrage immer noch hoch. Geflügelfleisch gehörte im letzten Jahr zu den umsatzstärksten Bioprodukten.

In diesem Tagesseminar, organisiert vom Ökoteam der LWK NRW, Axel Hilckmann erfahren Sie wichtige und aktuelle Informationen zum Markt, zu Stallbau und Umbaulösungen und zu wichtigen Stellschrauben der Bio-Eiererzeugung. Sowohl die Direktvermarktung wie auch die Vermarktung über eine Packstelle wird herausgestellt und Vor- und Nachteile erläutert. Praktische Einheiten, wie die Tierbeurteilung, die zweckmäßige Einrichtung einer Packstelle und der Branchentreff sind interessante und wichtige Punkte dieses Seminars.

Nutzen Sie dieses weitere Tagesseminar zur eigenen Orientierung. Mit den anderen Teilnehmern, den Marktpartnern und der Geflügelfachberatung werden offene Fragen geklärt und Chancen für die Umstellung auf den Ökolandbau präsentiert. Das Ökoteam der Landwirtschaftskammer NRW freut sich auf Ihren Besuch auf Haus Düsse oder Online.

Inhalte

  • Der aktuelle Markt für Bioeier & Geflügel
    Axel Hilckmann
  • Chancen und Risiken der verschiedenen Betriebszweige in 2022
    Auslegung der EU Öko VO im Hinblick auf die Biogeflügelhaltung
    Annette Alpers, Naturland
  • Steigende Kosten in der Eier- und Mastgeflügelerzeugung
    Axel Hilckmann, Ökoteam LWK
  • Branchentreff: Partner stellen sich vor, Packstellen, Verarbeiter, Aufzuchtbetriebe, Futtermühlen, Verbände
  • Entwicklungen bei der Fütterung von Biogeflügel
    Corine Walvoort Firma Reudink
  • Neue Stallbau und Fütterungssysteme wie Green Rooster und Splittfeeding
    Firma Vencotec
  • Auslaufnutzung: Greifvogelabwehr und Photovoltaik
    Axel Hilckmann, Ökoteam LWK, Jan Cordes, Leer

Zielgruppe

Ökologische Eiererzeuger, Umstellungsbetriebe, Abnehmer von Bioeiern, Neueinsteiger in die Legehennenhaltung

Methodik

Fachvorträge, Besichtigung Eierpackstelle Haus Düsse, praktische Tierbeurteilung, Vorstellung und Austausch im Branchentreff, Betriebe der Junghennenaufzucht, Fütterung und Schlachtung

Wann & Wo

22. Februar 2022

10.00 - 16.00 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

oder als Online-Seminar

Teilnehmerbeitrag

80 € für Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Haus Düsse
60 € für die Online-Teilnahme

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L03012

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 21. Februar 2022

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei