Theaterworkshop - Wie können Konflikte im Erzeuger-Verbraucher-Dialog gelöst werden?

Spielfiguren
Foto: Alexas Fotos, pixabay.com

Wir bringen den Erzeuger-Verbraucher-Dialog auf die Bühne!

Inhalte

Theater spielen heißt Realität üben – gerade im Erzeuger-Verbraucher-Dialog ergeben sich manchmal Konflikte, deren Ausgang man im Nachhinein gerne verändert hätte.

Zusammen entwickeln wir kleine Szenen aus den persönlichen Erfahrungen und probieren gemeinsam Handlungsalternativen aus.

Es erwarten Sie:

  • Gruppenübungen/ -spiele
  • Körper-, Sprach- und Improvisationsübungen
  • Statuentheater
  • Szenenentwicklung
  • Forum-Theater

Bitte mitbringen:

  • lockere, dunkle Kleidung
  • dicke Socken
  • ein Sitzkissen

Zielgruppe

Betriebsleiter*innen, die im persönlichen Kontakt mit Verbrauchern stehen./p>

Methodik

Theaterpädagogischer Workshop

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Wann & Wo

7. Februar 2022

9.00 - 16.00 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse
Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit auf Haus Düsse zu übernachten.
Informationen hierzu unter www.duesse.de

Referenten

Referenten der Landwirtschaftskammer:

Florian Rösler, FB 52

Teilnehmerbeitrag

140,00 € inkl. Verpflegung

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L12042

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 23.01.2022

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei