Mitarbeiter/in im Arbeitsbereich 1 – Verwaltung – mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht an der Kreisstelle Steinfurt in Saerbeck baldmöglichst eine/n

Mitarbeiter/in im Arbeitsbereich 1 – Verwaltung –

mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Aufgabenschwerpunkte:

  • Eigenverantwortliche Bearbeitung von geodatenbasierten Förderanträgen im Rahmen der Direktzahlungen und Agrarumweltmaßnahmen
  • GIS-Referenzpflege
  • Unterstützung von Antragstellern/Antragstellerinnen bei der Antragstellung
  • Information der Antragsteller/innen über förderrechtliche Bestimmungen
  • Interne Verwaltungsaufgaben

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, Industriekauffrau/-kaufmann, Landwirt/in mit Verwaltungskenntnissen oder eine vergleichbare Qualifikation zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in eine komplexe, luftbildgestützte EDV-Anwendung
  • Ein Bezug zur Landwirtschaft ist vorteilhaft
  • Sichere Anwendung von MS-Office, insbesondere Word, Excel und Outlook
  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • Soziale Kompetenz, insbesondere Team- und Kooperationsfähigkeit

Es handelt sich um eine zunächst befristete Stelle, die nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit Entgeltgruppe 6 dotiert ist.

In Bereichen, in de­nen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleich­stellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von geeigneten Schwerbehin­der­ten sind erwünscht.

Für Vorabinformationen zum Aufgabenbereich steht Ihnen Dorothee Gerleve-Oster, Telefon: 02574 9277-20, E-Mail: dorothee.gerleve-oster@lwk.nrw.de, zur Verfügung, für personalrechtliche Fragen Steffen Grimberg, Telefon: 0251 2376-376, E‑Mail: steffen.grimberg@lwk.nrw.de.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 177/19 bis zum 26.01.2020 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins – möglichst in einem PDF-Dokument – per E-Mail an

steffen.grimberg@lwk.nrw.de