Unternehmensberater/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Schweinehaltung in Warendorf

Arbeiten Sie mit uns gemeinsam in einem motivierten und engagierten Team für die Grüne Branche!

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht zum 01.01.2021 für das Team Veredlung Ost im Fachbereich 51 – Betriebswirtschaft, Bauen, Energie, Arbeitnehmerberatung – am Standort Warendorf eine/n

Unternehmensberater/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Schweinehaltung

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Zu Ihren Aufgaben gehört die Betreuung von ökonomisch zu beratenden Unternehmen mit dem Ziel einer kontinuierlichen Unternehmensentwicklung
  • Sie führen einzelbetriebliche Beratungen zu betriebswirtschaftlichen Fragestellungen in der Schweinehaltung durch
  • Sie analysieren Schwachstellen durch jährliche Betriebszweigauswertungen
  • Zu Ihren Aufgaben gehört des Weiteren die Gesamtunternehmensanalyse durch Bilanzanalyse sowie die darauf aufbauende Erstellung von Entwicklungsstrategien im Rahmen einzelbetrieblicher Unternehmensplanungen
  • Sie führen Vorträge im Rahmen von Gruppenveranstaltungen durch
  • Sie organisieren und moderieren Gruppenveranstaltungen und Exkursionen
  • Sie sind zuständig für die Vorbereitung und Erstellung von Nährstoffvergleichen und weiterer Dokumentationen im Bereich des Nährstoffmanagements, wie z. B. der Stoffstrombilanzierung
  • Sie unterstützen bei der Antragstellung von Förderanträgen im landwirtschaftlichen Bereich

Was Sie mitbringen:

  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss Agrarwirtschaft (Bachelor oder Diplom) oder anderer, den Aufgabenschwerpunkten entsprechender Fachrichtung, zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Schweinehaltung
  • Bereitschaft sich in Spezialfragen der Schweinehaltung einzuarbeiten
  • Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit mit gezielter Kundenorientierung
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-EDV-Programmen
  • PKW-Führerschein

Wir bieten Ihnen:

 flexible Arbeitszeiten
 30 Tage Urlaub
 E-Learning

 umfassende Fort- und Weiterbildungen
 zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
 Betriebliches Gesundheitsmanagement


  • Es handelt sich um eine zunächst für ein Jahr befristete Stelle, die nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) nach Entgeltgruppe 10 (mit Perspektive Entgeltgruppe 11) dotiert ist.
  • Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Job kompakt:

 Bewerbung per E-Mail

 Besetzung 01.01.2021

 in Warendorf

 

Sie bringen die Bereitschaft und die Fähigkeit mit, eigenständig und innovativ zu arbeiten und sich in fremde und neue Sachverhalte einzuarbeiten? Sie wollen in einem modernen und familienfreundlichen Dienstleistungsunternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien arbeiten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Werden Sie Teil des Teams!

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 10.11.2020 unter Angabe der Kennziffer 131/20 und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail – möglichst zusammengefasst in einem PDF-Dokument – an:

jessica.luetke-foeller@lwk.nrw.de