Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Entwicklung und Betreuung von Digitalisierungskonzepten (Außenwirtsch.) in Bad Sassendorf

Arbeiten Sie mit uns gemeinsam in einem motivierten und engagierten Team für die Grüne Branche!

Die fortschreitende Digitalisierung eröffnet weitreichende Möglichkeiten zur Optimierung der Arbeitsqualität und Arbeitswirtschaft, der Informationsbeschaffung und der Gestaltung von Prozessen in der landwirtschaftlichen Außenwirtschaft. Um die Umsetzung der technischen Möglichkeiten in die landwirtschaftliche Praxis zu unterstützen, sollen technische Lösungen erprobt und optimiert werden und im Rahmen des Wissenstransfers Kenntnisse für deren Anwendungen vermittelt werden.

Für diese Aufgabe möchte die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen die nachfolgend beschriebene Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich 73 - Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse – in Bad Sassendorf besetzen:

Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Entwicklung und Betreuung von Digitalisierungskonzepten für die pflanzenbauliche Außenwirtschaft und die Durchführung von Wissenstransfer

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie ermitteln den Bedarf und aktuelle Hemmnisse beim Einsatz digitaler Prozesse und Routinen in der pflanzenbaulichen Außenwirtschaft.
  • Gemeinsam mit dem Fachbereich Landbau der Landwirtschaftskammer NRW entwickeln Sie praxisgerechte Konzepte und setzen diese im Versuchs- und Bildungszentrum Haus Düsse gemeinsam im Team um.
  • Sie verknüpfen bisherige Aktivitäten zum Thema Digitalisierung und entwickeln diese zielgerichtet fort.
  • Sie bearbeiten das Thema mit einem besonderen Fokus auf umweltgerechte Düngungs- und Pflanzenschutzmaßnahmen.
  • Sie verknüpfen Informationen aus der Ertragskartierung und Fernerkundung mit Maschinen- und Bewirtschaftungsdaten und optimieren die herstellerunabhängige, automatisierte Dokumentation und Auswertung dieser Daten.
  • Sie definieren und entwickeln Schnittstellen zur Innenwirtschaft und bearbeiten diese im Team.
  • Sie entwickeln Versuche und Demonstrationsvorhaben zum Thema Digitalisierung in der pflanzenbaulichen Außenwirtschaft und setzen diese gemeinsam im Team um.
  • Sie entwickeln Konzepte für den Wissenstransfer in die landwirtschaftliche Praxis und setzen diese in Digital-, Hybrid- und Präsenzveranstaltungen um.
  • Sie vernetzen sich mit Wirtschaft und Wissenschaft und präsentieren Ergebnisse im Rahmen von Veröffentlichungen und Vorträgen.

Was Sie mitbringen:

  • Zum Zeitpunkt der Einstellung besitzen Sie einen Universitäts- oder Fachhochschulabschluss der Agrarwirtschaft (Bachelor oder Diplom) oder einer anderen, dem Aufgabenschwerpunkt entsprechenden Fachrichtung.
  • Sie verfügen über mehrjährige praktische Erfahrung im Pflanzenbau.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in der Automatisierung und Digitalisierung von Arbeitsprozessen in der landwirtschaftlichen Außenwirtschaft.
  • Sie haben Freude an der Entwicklung und Bearbeitung neuer Fragestellungen und setzen die Bearbeitung im Team um.
  • Sie sind kommunikationsstark und haben didaktische Kompetenzen und Erfahrungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung.
  • Sie verfügen über eine hohe Eigenmotivation, sind zielstrebig und arbeiten ergebnisorientiert.
  • Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie besitzen einen Pkw-Führerschein.

Wir bieten Ihnen:

 flexible Arbeitszeiten
 30 Tage Urlaub
 E-Learning

 umfassende Fort- und Weiterbildungen
 zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
 Betriebliches Gesundheitsmanagement

 Homeoffice
 Kantine


  • Es handelt sich um eine zunächst für zwei Jahre befristete Stelle.
  • Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) dotiert.
  • Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Job kompakt:

 Bewerbung über Website

 Besetzung baldmöglichst

 in Bad Sassendorf

 

Sie bringen die Bereitschaft und die Fähigkeit mit, teamorientiert, selbständig und innovativ zu arbeiten und sich in fremde und neue Sachverhalte einzuarbeiten? Sie wollen in einem modernen und familienfreundlichen Dienstleistungsunternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien arbeiten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Werden Sie Teil des Teams!

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen reichen Sie bitte bis zum 15.06.2021 ausschließlich über das Bewerbermanagementsystem der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (Anforderungsnummer 616) ein.