Was macht ein Revierjäger oder eine Revierjägerin?

RevierjägerBild vergrößern
Foto: Lara Nachtigall, Fotolia

Alles im Visier

Beim Revierjäger handelt es sich um einen Spezialberuf mit einem begrenzten Arbeitsmarkt.

Hauptaufgabe ist die Erhaltung eines den landschaftlichen, landeskulturellen und waldbaulichen Verhältnissen angepassten, artenreichen und gesunden Wildbestandes. Hierzu dient die Bejagung des Wildes, die durch Maßnahmen zur Pflege und Sicherung der Lebensgrundlagen des Wildes ergänzt wird. Daneben sind Jagdgäste zu führen und organisatorische Aufgaben des Jagdmanagements zu übernehmen.

Ausbildung – so funktioniert‘s!

  • Zugangsbedingungen – rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben.
  • Betrieb und Berufsschule - ausgebildet wird 3 Jahre im dualen System. Eine Verkürzung der Ausbildung auf 2 Jahre ist nach abgeschlossener Berufsausbildung   oder mit (Fach-) Hochschulreife möglich Mehr erfahren.
  • Spezifisches Wissen – überbetriebliche Fachlehrgänge ergänzen und vertiefen die Ausbildungsinhalte

Ausbildungsinhalte laut Verordnung über die Berufsausbildung

Persönlich mitzubringen sind…

    • gute Beobachtungsgabe in der Tier- und Pflanzenwelt
    • handwerkliches und technisches Geschick
    • Konzentrationsfähigkeit
    • Freude am selbstständigen Arbeiten
    • Entscheidungsfähigkeit
    • Verantwortungsbewusstsein
    • gute Gesundheit und körperliche Leistungsfähigkeit
    • Naturliebe und Umweltbewusstsein
    • Führerschein und Jagdschein

…und die Entlohnung?

Die angemessene Bruttovergütung beträgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für Auszubildende in der Landwirtschaft ab 01.08.2014:

  1. Ausbildungsjahr: 630,00 €
  2. Ausbildungsjahr: 660,00 €
  3. Ausbildungsjahr: 710,00 €

Bei zweijähriger Ausbildung gelten die Sätze des zweiten und dritten Ausbildungsjahres.

Berufsschulstandort

Einsatzorte in und nach der Ausbildung

  • …in staatlichen und privaten Jagdbetrieben
  • …in Jagdgenossenschaften oder bei Nationalparkverwaltungen

Revierjäger/in – das Ende der Fahnenstange? Fortbildungsmöglichkeiten und Studium

  • Revierjagdmeister/in
  • Bachelor of Science (B.Sc.) – Master of Science (M.Sc.)
  • Fortbildung
  • Studium

Alternative Ausbildungsberufe

Noch mehr Infos...