Produktionstechnische Bestandsbetreuung Milchvieh und Jungrinder

Rinderfütterung

Als Milcherzeuger und brauchen Sie zeitnahe Unterstützung bei der Steuerung und Planung ihrer Produktion, Hilfestellung und Begleitung bei der Erreichung betriebsspezifischer Ziele, ökonomische Optimierung ihrer Milchproduktion, also insgesamt eine umfassende, kompetente und ungebundene Beratung. Das bietet die Bestandsbetreuung Milchviehhaltung der Landwirtschaftkammer NRW mit der spezialisierten Fachberatung. Die laufenden Betriebsbesuche ermöglichen eine intensive produktionstechnische Beratung in den Bereichen:

  • Rationsoptimierung
  • Futterplanung, Futterkonservierung
  • Kuhkomfort und Haltungsbedingungen
  • Herdenmanagement und Fruchtbarkeit durch Nutzung Ihrer LKV-Daten

Zusammen mit der Bestandsbetreuung wird die Ausgangssituation für ihren Betrieb erfasst. Sie erhalten eine Aufstellung mit:

  1. Leistungsübersicht; Milchgrafik
  2. Erfassung der Zukaufsfutter
  3. Monatsauswertung
  4. Milchkontrolldaten; Zuchtmanager
  5. Besuchsprotokoll

Ihr Vorteil:

  • Futteraufnahme wird prognostiziert und mit Ihren Angaben verglichen
  • Milchleistung aus Grobfutter wird ermittelt
  • Tiere können nach Kraftfutterzuteilungsliste versorgt werden
  • Futterkosten werden sichtbar
  • Futter, Tiere und Management werden durch neutralen Spezialisten beurteilt
  • Schwachstellen bei Konservierung, Lagerung und Vorlage der Futter werden aufgedeckt
  • Produktionstechnische Entwicklung des Betriebes ist zu erkennen
  • Produktion wird an Hand wichtiger Kenngrößen kontrolliert
  • Milchleistung aus Grobfutter wird systematisch gesteigert
  • an der Beseitigung von Schwachstellen wird kontinuierlich gearbeitet
  • Produktionsziele werden formuliert und die Zielerreichung kontrolliert
  • Futtereffizienz in der Milchvieh- und Färsenhaltung wird optimiert

Unsere Leistungen:

Produktionstechnische Bestandsbetreuung Milchvieh und Jungrinder:

  • Umfassende Beurteilung der Grobfutterqualität, Futterhygiene, Futtermanagement
  • Beurteilung von Körperkondition, Haarkleid, Kotkonsistenz und Sauberkeit der Kühe
  • Soll - Ist - Vergleich
  • Fütterungsempfehlung in schriftlicher Form
  • telefonische Rückkoppelung zum Beratungserfolg
  • kontinuierliche Erfassung und Bewertung der Futterkosten
  • regelmäßige Analysen der MLP-Daten mittels Fachprogramm
  • Beurteilung des Ernährungszustandes der Tiere nach Laktationsstadien
  • Beurteilung des Kuhkomforts und der Haltungsbedingungen

Sie erhalten von uns:

Kosten

Dieses Beratungsangebot wird als "Betriebsindividuelle Einzelberatung" abgerechnet:

Ihre Ansprechpartner:

Weitere Beratungsangebote:

Nutzen Sie die Neutralität, Unabhängigkeit und die vielen Jahre Beratungserfahrung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen! Vereinbaren Sie einfach einen Termin, wir schauen zusammen, was zu Ihnen und Ihrem Betrieb passt und machen Ihnen ein unverbindliches Angebot!