Kooperation Landwirtschaft-Wasserwirtschaft Minden-Lübbecke

MittellandkanalBild vergrößern

Ackersenf als Zwischenfrucht im Mindenener LandBild vergrößern
Ackersenf als Zwischenfrucht


Seit dem 1.Januar 1993 besteht im Kreis Minden-Lübbecke eine freiwillige Zusammenarbeit zwischen der Land- und Wasserwirtschaft. Die Geschäftsstelle befindet sich im Gebäude der Landwirtschaftskammer in Lübbecke. Die Kooperation ist aktuell ein Zusammenschluss von 15 Wasserversorgungs-Unternehmen und rund 450 Landwirten, die von Stephan Grundmann und Annette Wittemeier als Gewässerschutzberater betreut werden.

Ziel

Gewässerschonende Landwirtschaft und dadurch langfristige Verbesserung der Nitratwerte im Trinkwasser.

„Miteinander reden – nicht gegeneinander arbeiten“