Pilotprojekt „Mit dem Finanzcheck raus aus der Krise“

TaschenrechnerBild vergrößern

Mit der Finanzcheck Beratung Krisen managen

Mit diesem Pilotprojekt der Landwirtschaftskammer sollen finanziell angeschlagene Betriebe wieder flott gemacht werden. Der Einstieg in diese Spezialberatung wurde durch die Landwirtschaftskammer und das Ministerium erheblich gefördert.

Unzureichende Einkommen in landwirtschaftlichen Betrieben führen häufig zu ernsten finanziellen Problemen. Fortlaufende Eigenkapitalverluste und eine zunehmende Verschuldung können schnell in eine echte Existenzgefährdung übergehen. Je eher gegen gesteuert wird, desto leichter lässt sich der Umschwung schaffen. In der Praxis suchen viele Betriebe aber erst dann Hilfe, wenn es zu spät ist, um zielgerichtet und effektiv zu handeln. Genau hier setzte das Pilotprojekt an. Durch die finanzielle Förderung des Ministeriums und der Landwirtschaftskammer wurde der Zugang zum Beratungspaket „Finanzcheck“ für in Bedrängnis geratene Betriebe wesentlich erleichtert. Mit dem frühzeitigen Kontakt zur Beratung gibt es Handlungsspielräume. Die Möglichkeiten für eine Konsolidierung oder erfolgreiche Neuorientierung sind deutlich besser als bei verpasster Problemwahrnehmung. Es macht also Sinn, sich bereits im Vorfeld drohender Probleme kompetenter Beratung zu bedienen.

Das Einstiegspaket dieser Beratung umfasst 10 Beratungsstunden. Die Zeit reicht dem Berater im Normalfall aus, um den Betrieb in Augenschein zu nehmen, das Vertrauen der Familie zu gewinnen, die vorhandenen Unterlagen zu sichten und mögliche Lösungskonzepte zu besprechen.

Konkret beginnt die Finanzcheck Beratung mit der Besichtigung des Betriebes und dem sich anschließenden Gespräch mit der Familie. Es wird die Bereitstellung aller erforderlichen Unterlagen vorausgesetzt. Im Büro nimmt der Berater dann eine Kurzauswertung der Jahresabschlüsse vor und erfasst die Verbindlichkeiten. Daraus leitet er eine erste Einschätzung der Situation ab. In einem zweiten Gespräch mit der Familie sollen daraufhin mögliche Lösungswege erörtert und die weitere Vorgehensweise abgesprochen werden.

Unter der aktuell besonders schwierigen Lage können wir den Landwirten das Einstiegspaket Finanzcheck im Umfang von 10 Beratungsstunden für knapp 190 € insgesamt anbieten. Das geht nur, weil wir als Landwirtschaftskammer und das Ministerium den weitaus überwiegenden Teil der Beratungskosten tragen. Beratungsleistungen, die über dieses Einstiegspaket hinausgehen, müssen die Betriebe finanziell selber übernehmen.

Die Beratungen in diesem sensiblen Themenbereich finden mit gut geschulten und erfahrenen Beratungskräften auf Grundlage eines intensiven Vertrauensverhältnisses zur Betriebsleiterfamilie statt. Die unten verlinkte Tabelle enthält eine Auflistung der Ansprechpartner in den Regionen.

Nutzen Sie die Möglichkeiten der dieser Spezialberatung, denn Krisen kann man managen. Und je eher der erste Schritt erfolgt, desto besser!

Autor: Bernhard Gründken