GQS NRW - Papier oder digital?

Den GQS Hof-Check für NRW gibt es in verschiedenen Ausführungen. Je nachdem, ob Sie lieber Papier in der Hand haben und gern handschriftlich etwas notieren oder ob Sie auf dem Weg zum papierlosen Agrarbüro sind. Sie können die GQS-Version wählen, die Ihnen persönlich am besten gefällt. Es gibt jedoch noch weitere Unterschiede, die für die eine oder andere Version sprechen:

1. Online-Version (GQS online, Checklistengenerator)

Bei der kostenfreien Online-Version handelt es sich um eine Web-Anwendung, die Sie auf der Website www.gqs-nrw.de finden. Mit dem „Checklistengenerator“ stellen Sie sich Ihre betriebsindividuelle Checkliste zusammen und drucken diese anschließend aus. Dann machen Sie den Hof-Check ganz klassisch mit Kugelschreiber, Bleistift oder Füller. Setzen Ihre Häkchen und machen sich nach Bedarf Notizen. Wenn Sie zu bestimmten Punkten mehr wissen möchten, finden Sie ebenfalls auf der genannten Website entsprechende Merkblätter und Vordrucke. Die Online-Version ist für Papierliebhaber oder zum Ausprobieren.

2. PC-Version (eGQS, CD)

Etwas mehr Komfort bietet die PC-Version eGQS. Hierbei handelt es sich um ein kleines Software-Programm, das Sie auf Ihrem Rechner installieren und nutzen können. Sie können dabei die Checkliste interaktiv ausfüllen und auf Ihrem PC speichern. Die entsprechenden Vordrucke und Merkblätter sind integriert und mit nur einem Klick aufgerufen, und zwar genau an der Stelle, wo Sie sie benötigen.

Sie können bei der Ansicht oder auch für einen möglichen Ausdruck flexibel kombinieren. So können Sie zum Beispiel eine Mängelliste ausdrucken, die nur die Punkte anzeigt, bei denen Handlungsbedarf besteht. Auch Ihre Kommentare können Sie in einer Liste zusammenstellen und als To-Do-Liste nutzen.

Mit Hilfe der Funktion „Ablagepläne erstellen“ erfahren Sie die Aufbewahrungsfristen für die einzelnen Unterlagen und können Querverweise zu Ihren Betriebsakten einfügen.

Zusätzlich sind bei der PC-Version die Rechtsquellen optional abrufbar. Um die Rechtsquellen nutzen zu können, ist die kostenpflichtige Freischaltung mit einem Code (Lizenzschlüssel/Passwort) erforderlich. Die Freischaltung der Rechtsquellen ist in erster Linie für die Beratung interessant. Die Kosten für die Lizenz betragen 50 Euro zuzgl. 19% MwSt. Den Lizenzschlüssel erhalten Sie bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Die CD kann zum Preis von 10 € zuzgl. 2,60 € Versandkostenpauschale und 19% MwSt. (insgesamt 15,23 €) per E-Mail bestellt werden.

Bitte richten Sie Ihre CD-Bestellung (und ggf. Bestellung des Lizenzschlüssels) mit Angabe Ihrer vollständigen Rechnungsadresse an heidrun.gerwin-wegener@lwk.nrw.de