Rürup-Rente

Bei der Rürup-Rente (Basis-Rente) handelt es sich um eine private Rentenversicherung mit Auflagen. Die Beiträge für die Basisrentenversicherung kann von der Steuer abgesetzt werden. Eine Rürup-Rentenversicherung kann von allen Steuerpflichtigen abgeschlossen werden. Frühestens mit dem 60. Lebensjahr können Sie die Rente erhalten.

Rentenbesteuerung steigt

Die Rentenbesteuerung steigt stufenweise bis 2040 auf insgesamt 100 %. Die Rürup-Rentenversicherungen sind jedoch ohne Zusatz nicht vererbbar oder kündbar.

Zusatzversicherungen

Der Zusatz der Berufsunfähigkeitsversicherung oder Hinterbliebenenleistung ist möglich, mindert aber die Rente. Interessant ist die Einzahlung von niedrigen Basisbeiträgen von z. B. 400 bis 500 Euro pro Jahr, die mit Einmalzahlungen in guten Jahren aufgestockt werden. Sprechen Sie vor Abschluss einer Rürup-Rentenversicherung mit dem Steuerberater. Auch hier gilt: Vor Abschluss sollten Sie sich unbedingt neutral beraten lassen.