Beratung zur Schafhaltung

Schafstall

Ob Sie Ihren Betrieb weiterentwickeln möchten, Empfehlungen für die Verbesserung der Produktionsabläufe suchen oder Ihre Betriebstechnik optimieren wollen, unsere Experten stehen Ihnen als fachkundige Partner zur Seite.

Sie bestimmen den zeitlichen Umfang der Beratung und Dienstleistung

In einem ersten telefonischen Gespräch helfen wir Ihnen bei der Entscheidungsfindung, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen wollen und welcher zeitliche Rahmen eingehalten werden soll. Diese erste Beratung ist für Sie kostenlos, es ergeben sich für Sie auch keinerlei Verpflichtungen.

Möchten Sie unser Angebot nutzen, so wird der Berater Sie auf Ihrem Betrieb besuchen. Nach der Betriebsbesichtigung und einer ersten Bestandsaufnahme wird er mit Ihnen die weiteren sinnvollen Maßnahmen in Vertragsform schriftlich festhalten. Die Abrechnung der Beratung erfolgt nach Stunden in Form der betriebsindividuellen Einzelberatung.

Informationen zu speziellen Beratungsthemen finden Sie in diesen Faltblättern:

Hilfe bei der Bestandsführung

Viele Schaf- und Ziegenhalter haben immer noch Probleme mit dem umfangreichen Papierkram, der seit 2010 mit einer Änderung der Viehverkehrsordnung auf sie zugekommen ist. Experten der Landwirtschaftskammer NRW helfen, die Dokumentationspflichen zu erfüllen. Dafür gibt es jetzt auch eine Beihilfe von der Tierseuchenkasse. WeiterlesenWeiterlesen.

Ansprechpartner