Schulprofil

Studierende in Köln-AuweilerBild vergrößern
Studierende in Köln-Auweiler

Unsere Fachschule liegt am westlichen Rand der Stadt Köln. Die Schule wurde zum Schuljahr 2003/2004 in Konzentration für die Standorte Lindlar und Düren eröffnet. Mit der zentralen Lage im Rheinland bieten wir in erster Linie für die Kreise und Städte Aachen, Düren, Euskirchen, Rhein-Sieg, Mettmann, Heinsberg, Viersen, Rhein-Erft, Rheinisch-Bergischer Kreis, Oberbergischer Kreis, Köln, Rhein-Neuss, sowie für angrenzende Regionen aus Westfalen und Rheinland-Pfalz ein landwirtschaftliches Fachschulangebot

Leitbild

Fünf Werte – die mit dem Buchstaben „K“ (wie Köln) beginnen – bestimmen unser Leitbild.

  • Kompetenz
    Agrarbetriebswirte treffen Entscheidungen – und zwar auf einem fachlichen Fundament. Wir vermitteln Fachkompetenz auf aktuellem Niveau.
  • Klarheit
    Der Ausbildungsablauf in Köln-Auweiler folgt klaren Zielen und daran orientierten ausgewählten Inhalten. Wir legen Wert auf Klarheit und Transparenz und stimmen Unterrichtsinhalte aufeinander ab.
  • Kontakt
    Ein „guter Draht“ zwischen Lehrern und Schülern ist nach unserer Auffassung entscheidend für Erfolg. In diesem Sinne betrachten wir uns als eine humanistische – am Menschen orientierte – Bildungseinrichtung.
  • Konsequenz
    Ziele erreichen kann nur, wer sie konsequent verfolgt. Dies gilt für Schüler und Lehrer gleichermaßen und sichert unser Leistungsniveau.
  • Kreativität
    Die Welt ändert sich. Diesem Wandel begegnen wir mit Weiterentwicklung und Kreativität. Dies gilt sowohl für Inhalte, als auch für Methoden. Aktuelle Entwicklungen sind Selbstlern- und Projektphasen, die wir in den Unterrichtsverlauf einbauen. Prüfungsaufgaben orientieren sich an realen Betriebssituationen.