Fachtagung zum Wettbewerb Unser Dorf hat Zukunft 2020/22

Haus Düsse aus der Luft
Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Seit über 60 Jahren beteiligen sich Dörfer in Nordrhein-Westfalen am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Der Dorfwettbewerb würdigt das Engagement der Bürgerinnen und Bürger im ländlichen Raum und trägt maßgeblich zur Kommunikation der vielfältigen Initiativen und Ideen bei.

Zum Start und zur Einstimmung findet am Samstag, 29. Januar 2022, eine Fachtagung statt, an der Sie online oder in Präsenz in Haus Düsse bei Soest teilnehmen können. Sie greift aktuelle Themen des ländlichen Raumes auf und dient gleichzeitig der Vorbereitung zur Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2020/22“. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Programm

9:30 Uhr Eintreffen
10:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung
Karl Werring, Präsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
10:15 Uhr Ansprache
Ursula Heinen-Esser, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
10:30 Uhr Gemeinsam zum Erfolg - Erfahrungsbericht aus dem Bundesgolddorf Lückert
Freerk Baumann, Dorfgemeinschaft Lückert, Hennef
11:00 Uhr Leerstandsmanagement und Innenentwicklung in den Dörfern
Prof. Dr. Jan Polivka, Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, Dortmund
11:30 Uhr Jugend macht das Dorfleben bunter: #kljbunt - ein Wochenende für Vielfalt, Demokratie & Nächstenliebe
Andrea Wensing, Katholische Landjugendbewegung im Bistum Münster e. V.
12:00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Bunt statt Grau - Vorgärten klimafreundlich gestalten
Kristin Hendriksen, LEADER-Region "Niederrhein: Natürlich lebendig!"
Christopher Tittmann, Gemeinde Sonsbeck
13:30 Uhr Der Landeswettbewerb 2022 - Tipps und Inhalte für die Präsentation
Dr. Anke Schirocki, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
14:00 Uhr Wege zum Erfolg - Podiumsdiskussion mit Fachleuten aus der Landesbewertungskommission
Karin Tara, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
Armin Huber, NRW-Stiftung,
Jürgen Reuter, LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen
14:45 Uhr Schlusswort
15:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort

Sie können online über das Videokonfernzprogramm Zoom oder lokal in Haus Düsse teilnehmen:

Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse
Ostinghausen, 59505 Bad Sassendorf
Tel.: 02945 989-0, Fax: 02945 989-133
www.duesse.de

Für die Präsenzveranstaltung findet die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW Anwendung (Abstands- und Maskenpflicht, 3G-Nachweis). Kurzfristige Änderungen behalten wir uns vor.

Teilnahmebeitrag

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei Präsenz vor Ort entstehen für Imbiss inkl. Tagungsgetränke Kosten von 10 Euro, die vor Ort zu zahlen sind.

Anmeldung

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung über die Website eveeno.com, die uns beim Anmeldeverfahren unterstützt:

Ansprechpartner