Tränkwasserhygiene bei Schweinen und Fütterung rund um die Geburt und das Belegen (Online-Seminar)

Netzwerk Fokus Tierwohl LogoBild vergrößern

Sauberes und in ausreichender Menge zur Verfügung gestelltes Tränkwasser ist die Grundlage für robuste und vitale Tiere. Nur wenn eine gute Tränkwasserqualität langanhaltend gewährleistet ist, können gesunde Tiere ihr ganzes Potenzial ausschöpfen. Doch nicht nur das Tränkwasser für Sauen, Ferkel und Mastschweine sollte einwandfrei sein, auch die Fütterung der Tiere muss stimmen. Speziell die Sauenfütterung rund um die Geburt und das Belegen stellt einen wichtigen Faktor dar, der die Gesundheit der Sau während der Laktation und die Fruchtbarkeit positiv beeinflusst.

Wie kann ich den Hygienezustand der Wasserversorgung beurteilen?
Werden meine Tiere ausreichend mit Wasser versorgt und wie kann ich ein hohes Niveau der Tränkehygiene im belegten Stall aufrechterhalten?
Was muss ich bei der Sauenfütterung rund um die Geburt und das Belegen beachten?

Antworten auf diese praxisnahen Fragen geben zwei Experten im Rahmen einer Online-Veranstaltung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Inhalte

10:00 Uhr: Begrüßung und Vorstellung des Netzwerks Fokus Tierwohl
Viola Erfkämper, Tierwohlmultiplikatorin im Projekt „Fokus Tierwohl“

10:10 Uhr: Tränkwasserhygiene im Schweinestall – ein Faktor der Biosicherheit
Kai Aumann, Aumann Hygienetechnik

11:00 Uhr: Fit in die Geburt – Fütterung rund um die Geburt und das Belegen
Dr. Jochen Krieg, Referent für Schweinefütterung, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Wann & Wo

Mi., 01.12.2021

Beginn: 10.00 Uhr
Ende: 11.00 Uhr

Bei Ihnen zu Hause an Ihrem internetfähigen PC.

Teilnehmerbeitrag

Aufgrund einer Förderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Projek-tes „Fokus Tierwohl“ entfallen die sonst üblichen Kosten in Höhe von 40,00 €. Die Veranstaltung ist somit für Sie beitragsfrei.

Ansprechpartner

Anmeldung