Baulehrschau

Baulehrschau

Konzept der Baulehrschau

Als ständige Ausstellung gibt die Baulehrschau bauwilligen Landwirten einen Überblick über den Stand der Technik im Stallbau und der Stalleinrichtung.


Aussteller der Baulehrschau (Beispiele der Logos)

Aussteller der Baulehrschau

Hier finden Sie alle Aussteller der Baulehrschau, die eine Verlinkung zur ihrer Internetseite gewünscht haben.


Konzept

Für die Beratungstage „Schweinehaltung“ gibt es eine allgemeine Beratung nur noch am Vormittag. Ab 10 Uhr wird dann ein Thema vorgestellt und diskutiert, mit Publikum und Firmenvertretern. Einzelberatungen können für den Nachmittag telefonisch vereinbart werden. Einzelheiten finden Sie unten beim Datum der Veranstaltung.

Für die Beratungstage „Rinderhaltung“ stehen ab 9.00 Uhr die Bauberater der Landwirtschaftskammer für Einzelberatungen - maximal 1 Stunde – nur nach telefonischer Terminabsprache zur Verfügung. Die Beratung bietet eine allgemeine Informationsmöglichkeit, kann aber keine einzelbetriebliche Bauberatung vor Ort ersetzen. Ohne Terminabsprache können lange Wartezeiten entstehen! Weitere Details finden Sie unten beim Datum der Veranstaltung.

Termine der Baulehrschau-Beratungstage

Hinweis:

Derzeit sind Beratungen in der Baulehrschau wieder möglich. Vereinbaren Sie wieder Termine für Einzelberatungen mit den gelisteten Beratern. Es gilt die aktuelle Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Zur Sicherheit aller empfehlen wir, dass Besucher getestet oder geimpft sind.

  • 04.11.2021: Beratungstag Schweinehaltung - Förderung Energieeffizienz 
    Die Verbesserung der Energieeffizienz ist ein wichtiges Thema auf dem Weg zur Klimaneutralität. Die Bundesregierung hat dazu verschiedene Förderprogramme zur Erschließung von Energie- und CO2-Einsparpotenzialen in landwirtschaftlichen Unternehmen auf den Weg gebracht. Die Richtlinie zum Bundesprogramm zur Förderung der Energieeffizienz und CO2-Einsparung in der Landwirtschaft und im Gartenbau ist zum Ende des Sommers noch mal angepasst worden. Die Förderung setzt in mehreren Bereichen an: Beratung und Wissenstransfer sowie Investitionen in Einzelmaßnahmen, Energieeffizienzinvestitionen und in Erneuerbare Energieerzeugung und Abwärmenutzung. Ziel der Veranstaltung ist, die Möglichkeiten und Grenzen der Förderung sowie über die Voraussetzungen zur Teilnahme zu informieren. Herr Nils Seidel, Energieberater der Landwirtschaftskammer, wird die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen und über die Kombination mit schon bestehenden regenerativen Energieerzeugungsanlagen umfassend informieren.
  • 18.11.2021: Beratungstag Rindviehhaltung 
  • 02.12.2021: Beratungstag Schweinehaltung 
    Das Thema des Tages wird ca. 4 Wochen vor dem Termin bekannt gegeben.
  • 16.12.2021: Beratungstag Rindviehhaltung 
  • 06.01.2022: Beratungstag Schweinehaltung 
    Das Thema des Tages wird ca. 4 Wochen vor dem Termin bekannt gegeben.
  • 20.01.2022: Beratungstag Rindviehhaltung