Westfälischer Gemüsebaunachmittag am 5. März 2020, Haus Düsse

KohlernteBild vergrößern
Kohlernte. Foto: Landgard

Status quo und Zukunft des Pflanzenschutzes

Termin

Donnerstag, 5. März 2020
Beginn: 13.00 Uhr
Ende: 18.00 Uhr

Veranstaltungsort

Landwirtschaftskammer NRW
Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse
Ostinghausen
59505 Bad Sassendorf

Programm

  • 13.00 Uhr: Ankommen und Branchentreff
  • 13.20 Uhr: Begrüßung, Rückblick über die Gemüsebausaison 2019
    Welche Pflanzenschutzstrategien gibt es für die Saison 2020?
    Philipp Meise, Landwirtschaftskammer NRW
  • 14.00 Uhr: Kohlmottenschildlaus (Weiße Fliege) – ein hoffnungsloser Fall?
    Jochen Kreiselmaier, DLR Rheinland-Pfalz
  • 15.00 Uhr: Sind Kulturschutznetze eine praxistaugliche Alternative?
    Dennis Laumann, Landwirtschaftskammer NRW
  • 15.30 Uhr: Kaffeepause
  • 16.00 Uhr: Chancen und Potentiale im ökologischen Landbau
    Markus Puffert, Ökoteam der Landwirtschaftskammer NRW
  • 16.30 Uhr: Managementstrategien gegen Nematoden im Gemüsebau – Berichte über das Projekt „Best4Soil“
    Leendert Molendijk, Wageningen University & Research
  • 17.30 Uhr: Anwenderschutz – mal praktisch
    Christine Lessmann, Landwirtschaftskammer NRW
  • 18.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Teilnehmerbeitrag

80 € pro Person inkl. Tagungsgetränke. Die Tagungsgebühr wird im Nachgang per Rechnung erhoben.

Ansprechpartner