Beratung zu Risikomanagement und Vorbeugemaßnahmen bei Tierseuchen oder Naturkatastrophen

Unwetter mit starkem RegenBild vergrößern

Natur-und andere Katastrophen sind verheerend, nicht nur für die Allgemeinheit sondern ganz existentiell für den einzelnen Unternehmer. Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen macht sich stark für ein ausgewogenes Risikomanagement und die Einführung von geeigneten Vorbeugemaßnahmen. Die spezialisierten Beraterinnen und Berater beraten individuell in den Bereichen:

  • Pflanzenkrankheiten: Beratung zum integrierten Pflanzenschutz
  • Tierseuchen: Vorbeugungsberatung durch den Tiergesundheitsdienst
  • Natur- und andere Katastrophen:  Erosionsschutzberatung, Beregnungsberatung

Ansprechpartner und weitere Informationen

  • Ansprechpartner in den Regionen für produktionstechnische Fragen zur SchweinehaltungPDF-Datei 516 KByte
  • Faltblatt: Tiergesundheit mit SystemPDF-Datei 285 KByte
  • Tiergesundheitsdienst
    Aufgaben und Ansprechpartner des Tiergesundheitsdienstes
  • Versicherungsberatung
  • Pflanzenschutzdienst
  • Wasserschutz und Gewässer
    Landwirtschaft und Wasserwirtschaft müssen keine Gegensätze sein: exakte Nährstoffanalysen und optimierte Produktionsverfahren sichern den Ertrag, ohne die Umwelt zu gefährden. Unsere Wasserberater unterstützen die Landwirtschaft und den Gartenbau flächendeckend, gemeinsam mit den Wasserwerken und dem Land NRW.
  • Beratungsregionen
    Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen bietet Ihnen eine zielorientierte und kompetente Beratung, die Sie als Betriebsleiter unterstützt und entlastet. Ihre Ansprechpartner vor Ort finden Sie über eine Karte von Nordrhein-Westfalen.
  • Weiterbildung für die Landwirtschaft
    Unser Weiterbildungsangebot für die Landwirtschaft: Die Themen reichen von solidem Grundlagenwissen über Neuentwicklungen in der Produktionstechnik bis hin zu aktuellen Themen aus der Agrarpolitik und den Märkten. Um die Anmeldung zu unseren Weiterbildungsveranstaltungen für Sie noch einfacher zu machen, haben wir zentrale Servicenummern für Fax und Telefon eingerichtet. Alternativ können Sie alle Veranstaltungen auch online buchen.

Artikel 12 b): Risikomanagement und die Einführung von geeigneten Vorbeugungsmaßnahmen gegen Natur- und andere Katastrophen sowie Tierseuchen und Pflanzenkrankheiten.