Fragen und Antworten zur App (FAQ)

Wenn die Fragen und Antworten Ihnen nicht weiterhelfen, nutzen Sie gerne unseren Telefon-Service zur App unter der Nummer +49 251 2376 900 oder das Kontaktformular. Wir melden uns bei Ihnen!

Ein Nutzercode ist Ihr persönlicher Code, mit dem Sie zusätzliche Inhalte freischalten können. Dieser ist Nutzern vorbehalten, die eine gültige Beratungsvereinbarung mit der Landwirtschaftskammer NRW haben. Sie können das Agrarwetter freischalten, Ihre Infodienste in der App lesen und Infos zu Ihren Beratungsvereinbarungen im Modul "Beratung" einsehen.

Nähere Infos zu fachbezogenen Informationen finden Sie auf der Startseite unter „Beratung“. Dort können Sie über Ihr Beratungsbüro ein auf Sie persönlich zugeschnittenes Angebot anfragen.

Einen Nutzercode erhalten Sie, wenn Sie eine gültige Beratungsvereinbarung mit der Landwirtschaftskammer NRW abgeschlossen haben. Wenn er Ihnen nicht zugeschickt wurde, können Sie ihn über das Kontaktformular anfordern.

Bitte beachten Sie: Neu erstellte Nutzercodes sind nach ca. 12 Stunden gültig.

Über die NRW Agrar App können Sie das Agrarwetter des Deutschen Wetterdienstes nutzen. Dieses steht exklusiv landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Betrieben zur Verfügung. Wir prüfen anhand Ihres Nutzercodes oder anhand Ihrer gültigen HIT/ZID-Nummer Ihre Zugehörigkeit zu den bezugsberechtigten Personenkreisen „Landwirt/in“ und „Gärtner/in“.

Sie können die App ganz ohne Zugangsdaten verwenden. Verschiedene Bereiche der App können jedoch nur durch unterschiedliche Authentifizierungsmethoden freigeschaltet werden: Wenn Sie das Düngeportal nutzen möchten, benötigen Sie ihre HIT/ZID Zugangsdaten, für den Empfang der Infodienste erhalten Sie einen persönlichen Nutzercode. Das Wetter können Sie sowohl über ihre HIT/ZID Kennung als auch Ihren Nutzercode freischalten.

Bitte wenden Sie sich für diese Frage an Ihr Beratungsbüro. Dieses finden Sie auf der Startseite unter „Beratung“. Hier haben Sie auch die Möglichkeit einer direkten Kontaktaufnahme per Mail oder per Telefon über die entsprechenden Symbole.

Bitte beachten Sie: Neu erstellte Nutzercodes sind nach ca. 12 Stunden gültig.

Öffnen Sie über die drei Balken oben rechts das Menü. Unter Benutzereinstellungen sehen Sie im Gerätemanagement, welche Geräte aktuell den Nutzercode verwenden. Klicken Sie auf „Entfernen“, um den Zugriff durch jenes Gerät zu beenden

Bitte wenden Sie sich per E-Mail an uns, mit dem Betreff „Problem mit Infodiensten“.

Bitte wenden Sie sich per E-Mail an uns, mit dem Betreff „Problem mit gebuchten Leistungen“.

Unser Beratungsangebot ist vielfältig und zum Teil stark spezialisiert. Unsere Beratungsbüros helfen Ihnen gerne, den passenden Ansprechpartner zu finden und schnell Kontakt aufnehmen zu können. Über das Modul „Beratung“ erhalten sie die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme per Telefon oder per Mail.

Diese Inhalte sind nur verfügbar, wenn Interessen ausgewählt wurden. Prüfen Sie bitte, ob Sie mindestens ein Interessensgebiet ausgewählt haben.

Gehen Sie über die drei Striche oben rechts auf die Benutzereinstellungen und dann auf den Einrichtungsassistenten und wählen Sie nach der Region- und Kreisstellenauswahl Ihre Interessensgebiete aus.

Auf dem Startbildschirm der App klicken Sie auf das Fenster „Agrarwetter“. Rechts oben in der Ecke befindet sich ein Pfeil, welcher nach unten zeigt. Klicken Sie auf den Pfeil. Neben den Wetterdiensten für bestimmte Anbauformen (z.B. Getreide) können Sie hier am Ende der Liste die Wetterstation ändern.

Bitte prüfen Sie, ob Sie beim Start der App eine aktive Internetverbindung haben. Zurzeit unterstützt die App keine Offlinefunktionen. Diese sind bereits in Arbeit und werden in Kürze in einer neuen Version mit angeboten.

Wir bitte um Entschuldigung. Dieses Verhalten ist ungewöhnlich und wir würden uns freuen, wenn sie uns hierüber zeitnah informieren. Bitte wenden Sie sich hierzu per E-mail an uns, mit dem Betreff „Absturz“.

Ja, wenn Sie auf das Agrarwetter gehen, finden Sie oben rechts eine Glocke. Hier können Sie gewünschte Benachrichtigungen bei bestimmten Wetterlagen und auch bei Extremwetterereignissen aktvieren.

Ja, Sie können einen bestimmten Termin über Termine und Fristen auswählen und dann über die Glocke oben rechts eine Erinnerung einrichten.

Langfristig ist es unser Ziel, dass Sie alle wichtigen Informationen über diese App erhalten. Wenn Sie dennoch Ihre Infodienste lieber auf anderem Wege empfangen möchten, steht Ihnen weiterhin unser E-Mail- und Fax-Service zur Verfügung. Ihren zuständigen Berater oder Ihre zuständige Beraterin finden Sie im Hauptmenü der App unter „Beratung“.

Die Glocken bei den Übersichten der Module Agrarwetter, aktuelle Themen, Infodienst und Termine und Fristen bieten die Möglichkeit Erinnerungen bzw. Push-Benachrichtigungen für bestimmte Ereignisse einzurichten.

Beim erstmaligen Öffnen der App erscheint die Meldung „NRW Agrar möchte dir Mitteilungen senden“. Wenn Sie Push-Benachrichtigungen erhalten möchten, müssen Sie dies erlauben. Nachträglich geändert werden kann dies über die Einstellungen an Ihrem Smartphone.

In den einzelnen Übersichten zu den Modulen Wetter, Aktuelle Themen, Infodienste, Fristen und Termine können Sie die gewünschten Push-Benachrichtigungen jeweils über die Glocke aktivieren.

Bitte nutzen die HIT/ZID-Nummer unter der Sie auch Ihren Flächenantrag stellen. Diese hat 15 Ziffern und beginnt mit 276. Anschließend folgt für NRW 05, dann eine 6-stellige Gemeindekennzahl und abschließend 4 betriebsindividuelle Ziffern. Die 15 Ziffern bitte ohne Leerzeichen eingeben. Falls Sie nicht sicher sind, ob Sie die richtige Kombination aus HIT/ZID-Nummer und Passwort verwenden, probieren Sie bitte aus, ob Sie sich an der zentralen Invekos-Datenbank zi-daten.de damit anmelden können.

Nicht nur für die Landwirtschaft, sondern auch für andere „grüne Berufe“ finden Sie wichtige Infos, wie beispielsweise Fristen und Termine.

In diesem kurzen Video geben wir ihnen einen Überblick, welche Funktionen Sie derzeit in der App verwenden können. Wir bauen unser Angebot weiter aus.

Ja, die App ist frei verfügbar und bietet auch Nebenerwerbslandwirten und -landwirtinnen viele nützliche Infos.

In der App gibt es Infos zu den Berufen Gärtner/in, Landwirt/in, Pferdewirt/in, Forstwirt/in und Fachkraft für Agrarservice. Ausbildungsbetriebe finden Sie für den jeweiligen Beruf aber auf unserer Website: