N-/P-reduzierte Fütterung in der Milchviehhaltung

Futtervorlage

Inhalte

  • Ammoniakemissionen aus der Landwirtschaft: Problematik und Minderungspotentiale

  • Beschreibung von Standardverfahren bei der Berechnung von Nährstoffausscheidungen
  • Neuerungen in der DüV 2020, was ist zu beachten
  • Leistungen und Nährstoffausscheidungen bei N- und P-reduzierten Fütterungsverfahren
  • Umsetzung von N- und P- reduzierten Fütterungsverfahren in der Praxis
  • Berechnung von Stoffstrombilanzen

Zielgruppe

Milchviehhalter, Berater

Methodik

Fachvorträge mit Diskussion

Teilnehmerzahl

Max. 25

Wann & Wo

D0., 28.01.2021

Beginn: 10.00 Uhr
Ende: 16.00 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit auf Haus Düsse zu übernachten.
Informationen hierzu unter www.duesse.de

Referenten

Referenten der Landwirtschaftskammer:

  • Birgit Apel
  • Dr. Jana Denißen
  • Dr. Sebastian Hoppe

Teilnehmerbeitrag

130 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW
170€ für sonstige Teilnehmer

Inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum.

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L27011

Weitere Informationen

Gerne können Sie Ihre aktuellen Rationsberechnungen zum Seminar mitbringen.

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 21.01.2021

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei