Rückblick: 18. GaLaBau-Symposium 2019

GaLaBau-Symposium in Münster-Wolbeck

Upgrade Normen, Regelwerke und Vertragsrecht

„Upgrade" hatte Markus Reher die 18. Auflage des von ihm initiierten GaLaBau-Symposiums am 6. März 2019 im Gartenbauzentrum Wolbeck getauft, denn er hatte sich zum Ziel gesetzt, die gut 150 Besucher bei wichtigen Regelwerken auf die Höhe der Zeit zu bringen. Zur Entspannung nach den vielen Fakten setzte Peter Berg als letzter Referent mit einem Plädoyer für die Gestaltungsfreiheit den Schlusspunkt.

Tjards Wendebourg hat für die Fachzeitschrift DEGA GALABAU von der Tagung berichtet: