Hinweise zum Datenschutz

Der Schutz persönlicher Daten ist der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ein wichtiges Anliegen. Daher werden auf dieser Website Nutzungsdaten nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Über diese Daten können Sie nicht als Besucher dieser Website persönlich identifiziert werden und es kann kein Nutzungsprofil angelegt werden. Die Daten dienen ausschließlich der Verbesserung des Service, den die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit dieser Website anbietet. Die maßgeblichen Vorschriften des Telemediengesetzes und der EU-Datenschutz-Grundverordung (DSGVO) werden eingehalten.

Tracking-Dienste

Tracking-Dienste wie Google Analytics werden nicht verwendet. Cookies zu Werbezwecken oder für die Bildung von Nutzerprofilen werden nicht gesetzt.

Google benutzerdefinierte Suche

Auf der Website der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen wird die „Google benutzerdefinierte Suche“ (Google Custom Search Engine „Google CSE“) als zentraler Suchdienst verwendet und damit eine Volltext-Suche ermöglicht. Der Zugriff auf diese Suchfunktion ist über eine in der Kopfzeile eingebundene Such-Box möglich.

Aktivierung der Suche
Mit der Eingabe eines Suchbegriffs in die Such-Box aktiviert der Nutzer die Such-Funktion. Nach Betätigen der Eingabetaste bzw. Klick auf das Such-Icon (Lupen-Symbol) wird die Suchergebnis-Seite aufgerufen, die mittels eines von Google bereitgestellten Plugins die entsprechenden Suchergebnisse von Google nachlädt. Dabei werden Daten an den Suchdienst übertragen. 

Suchergebnis-Seite
Das von Google entwickelte und zur Verfügung gestellte Plugin (Google Custom Search Engine „Google CSE“) wird von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen als Software-Modul „as-is“ (unverändert) in die Suchergebnis-Seite integriert. Das Plugin ermöglicht eine automatisierte Kommunikation (Datenaustausch) zwischen der aufgerufenen Seite und dem Google-Service, wenn die Suche aktiviert wird. Die Nutzung der von Google bereitgestellten Such-Funktion umfasst eine dynamische Übertragung von Daten durch den Dienst-Anbieter Google auf die Suchergebnis-Seite.

Übertragung von Daten an Google CSE
Daten werden erst an Google übertragen, sobald der Nutzer die Such-Box aktiviert, eine Volltext-Suche gestartet und dadurch die Suchergebnis-Seite aufgerufen hat. Durch eine Nutzung der Suchfunktion innerhalb der Suchergebnis-Seite werden gleichzeitig auch Daten der Nutzer an Google übertragen. Wenn Webseiten der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen aufgerufen werden, ohne die "Google benutzerdefinierte Suche" zu aktivieren, werden grundsätzlich keine Daten an den Anbieter des Suchdienstes (Google) übertragen.

Zustimmung zur Datenübertragung durch Nutzung der Google-Suche
Mit der Benutzung der Volltext-Suche und dem damit einhergehenden Aufruf der Suchergebnis-Seite stimmen Sie der Übertragung von Daten an den Google-Service zu. Dazu gehören z.B. die von Ihnen eingegebenen Suchbegriffe und die IP-Adresse des von Ihnen benutzten Rechners. Bitte beachten Sie, dass für Google andere Datenschutzstandards als für die Website der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen gelten! Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass die Verarbeitung, insbesondere die Speicherung, Löschung und Nutzung von möglicherweise übertragenen personenbezogenen Daten dem Anbieter des Suchdienstes obliegt und die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen auf die Art und den Umfang der übertragenen Daten sowie über deren weitere Verarbeitung keinen Einfluss hat. Sofern Sie gleichzeitig bei Google eingeloggt sind, ist der Google-Service in der Lage, die Informationen unmittelbar Ihrem Nutzerprofil zuzuordnen. Sie sollten sich vor Verwendung der Suche ausloggen, um eine Sammlung von persönlichen Profilinformationen zu vermeiden. Weitere Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Youtube-Videos

Auf einigen Webseiten sind YouTube-Videos im „erweiterten Datenschutzmodus“ eingebettet. Wenn Sie zum Anschauen auf unserer Seite bleiben, werden keine Cookies gespeichert.

Personenbezogene Informationen

Die Nutzung dieser Website ist also ohne Bekanntgabe personenbezogener Informationen möglich. Lediglich wenn Sie Kontaktformulare nutzen, sich online zu Seminaren anmelden oder Broschüren sowie Newsletter bestellen möchten, werden Sie gebeten, die für die Bearbeitung erforderlichen persönlichen Informationen zu übermitteln. Dabei sind wir bemüht, nur die nötigsten Angaben von Ihnen abzufragen. Diese werden ausschließlich zur Erbringung der von Ihnen gewünschten Leistung verwendet.

Genaue Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung - Vorabinformation nach Art. 13 DSGVO - der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen:

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird diese und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Beachten Sie bitte, dass E-Mails in der Regel unverschlüsselt übertragen werden. Wir bieten Ihnen aber die Möglichkeit, über De-Mail sicher mit uns Kontakt aufzunehmen.

Nur insoweit eine gesetzliche oder durch Gerichtsentscheidung ergangene Verpflichtung besteht, erfolgt eine auf den rechtlich zwingend vorgegebenen Umfang beschränkte Weitergabe und Herleitung zu personenbezogenen Daten.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz oder zur Datensicherheit bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen haben, wenden Sie sich bitte an:

Datenschutzbeauftragter
Nevinghoff 40
48147 Münster
Telefon: 0251 2376-282
Telefax: 0251 2376-19282
E-Mail: datenschutzbeauftragter@lwk.nrw.de