Hinweise für externe Prüfungsteilnehmer

Information für Prüfungsbewerber/innen nach § 45 Abs. 2 Berufsbildungsgesetz (BBiG) „Externe“

Zum 1.8.2020 ist die neue „Verordnung über die Berufsausbildung zum Hauswirtschafter und zur Hauswirtschafterin“ (Hauswirtschafterausbildungsverordnung - HaWiAusbV vom 19. März 2020 Externer Link) in Kraft getreten.

Die ersten Abschlussprüfungen nach der neuen Hauswirtschafterausbildungsverordnung finden im Winter 2021 statt. (Anmeldeschluss Abschlussprüfung Winter 2021:  01.06.2021)


Hinweise für externe Prüfungsbewerber/innen nach § 43 Abs. 2 BBiG „Vollzeitschulische Ausbildung“


Hinweise für Prüfungsbewerber/innen, die die Prüfung wiederholen oder fortsetzen

Prüfungsbewerber/innen, die die Prüfung nach der Ausbildungsverordnung von 1999 begonnen haben, legen auch die Wiederholungsprüfung bzw. die Fortsetzungsprüfung nach dieser „alten“ Verordnung ab (Verordnung über die Berufsausbildung zum Hauswirtschafter/zur Hauswirtschafterin vom 30. Juni 1999 PDF-Datei). Die aktuelle Prüfungsordnung für die Durchführung von Abschluss- und Umschulungsprüfungen in den anerkannten Ausbildungsberufen der Landwirtschaft und Hauswirtschaft vom 18.06.2020PDF-Datei wird angewendet.