Gartenbau

Hortensien in Straelen

Topfpflanzentag 2021 am 27. Mai 2021 als Online-Seminar

Aktuelle Aspekte aus der Hortensienproduktion: der aktuelle Pflanzen- und Gartenboom sorgt für volle Auftragsbücher. Die Hortensie gehört dabei zu den beliebtesten Garten- und Zimmerpflanzen! Wir möchten Ihnen an unserem Topfpflanzentag aktuelle Infos rund um die Produktion der Hortensie anbieten.


Freilandgemüse

Maßnahmen zur Steigerung der N-Effizienz im Freilandgemüsebau

In dieser Broschüre werden die bisher bekannten und unter Praxisbedingungen erprobten Einzelmaßnahmen im Gemüsebau aufgelistet, die dazu beitragen, den Nitratgehalt im Boden vor Beginn der Grundwasserneubildung im Herbst möglichst niedrig zu halten.PDF-Datei 5 MByte


GaLaBau-Symposium 2021 online

20. GaLaBau-Symposium 2021: Corona. Was macht die Krise?

Sie macht unter anderem, dass unser Symposium im ausgehenden Winter 2020/21 nicht als klassische Präsenzveranstaltung durchgeführt werden kann. Die gegenwärtige Pandemielage und die Beschränkungen lassen leider keine andere Entscheidung zu. Es gibt aber eine Online-Alternative.


Taschenrechner

Finanzhilfen in der Corona-Krise

Das Ökonomieteam der Gartenbauberatung hat Informationen zu Finanzhilfen für gartenbauliche und landwirtschaftliche Unternehmen zusammengestellt. Beschrieben werden Liquiditätshilfedarlehen, Überbrückungsfinanzierungen, Bürgschaften und die Stundung von verschiedenen Beiträgen.


Einnetzen von Obstkulturen zum Schutz gegen die Kirschessigfliege Drosophila suzukii

Einnetzen von Obstkulturen zum Schutz gegen die Kirschessigfliege

Die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) ist ein schwer bekämpfbarer Schaderreger, für den alternative Bekämpfungsmöglichkeiten gesucht werden. In einem Demonstrationsvorhaben sollen die Vorzüge des Einnetzens von Obstkulturen zum Schutz gegen die Kirschessigfliege in der Praxis gezeigt und überprüft werden.


Sensor in Topfpflanze

Nursery Stock Growing Support System – sensorbasierte Kulturführung im Zierpflanzenbau

Projekt zur Entwicklung eines funkgestützten Sensorsystems zur effizienteren und ressourcenschonenderen Kulturführung im Freiland-Zierpflanzenbau - ein Projekt der Europäischen Innovationspartnerschaft „Produktivität und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft“


Versuche mit Leucanthemum (Margeriten)

Digitalisierung im Gartenbau

Einsatz hochauflösender digitaler Film- und Videotechniken und der Mixed Reality Brille zur Qualitätssicherung in der Produktion und zur Verbesserung der Vermarktung im Produktions- Dienstleistungsgartenbau am Bespiel ausgewählter Topf- und Freilandpflanzen.


Portulak (Portulaca oleracea). Foto: TwilightArtPictures, Fotolia.com

Entsalzung von Gewächshausböden durch Halophyten

Die Versalzung von Böden stellt unter den ariden Bedingungen in Gewächshäusern zunehmend ein Problem dar. Halophyten sind an erhöhte Salzgehalte angepasste Pflanzen, die Salz in ihrer Biomasse speichern können und so den Salzgehalt des Bodens verringern. Es gibt jedoch bisher keine praxistauglichen Strategien.


Düngemittelstrategieversuche mit Porree

Öko-Nährstoff-Manager: neue Öko-Düngeplanung

Im Ökolandbau fehlt eine einheitliche Düngeberechnung für Öko-Betriebe. Am Beispiel von Kartoffeln und Gemüse soll ein Öko-Düngeprogramm entwickelt werden, welches auf andere Kulturen übertragbar ist. Damit soll eine genauere Abschätzung verfügbarer Nährstoffe aus Düngern und der Nachlieferung aus dem Boden möglich werden.